Springe zum Inhalt

1. Schlägerei am Bahnhof

Limburg, Bahnhofsplatz, Samstag, 24.09.22, 23:00 Uhr

Vermutlich gerieten zwei größere Personengruppen auf dem Bahnhofsplatz in Streit. Im Anschluss entwickelte sich eine körperlichen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf ein Geschädigter zu Boden ging. Im Anschluss wurde er von mehreren Personen geschlagen und getreten. ...weiterlesen "Unfallflucht+++Schlägerei+++Pkw- und Rollerdiebstahl+++Räuberische Erpressung"

Körperverletzung in der Egermannstr., Hadamar mit anschließenden Beleidigungen gegen die eingesetzten Polizeibeamten

Tatzeit, 23.09.2022, gg. 21:00 Uhr

Tatort: 65589 Hadamar, Egermannstr.

Am Freitag, den 23.09.2022, um 21:07 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 41jährigen, männlichen Beschuldigten und dem 45jährigen, männlichen Geschädigten. Beide Beteiligten wohnen in der Egermannstraße. ...weiterlesen "Körperverletzung in Hadamar und Stress bei der Anzeigenaufnahme"

1. Kontrollmaßnahmen "Sicheres Limburg", Limburg, Stadtgebiet, Donnerstag, 22.09.2022, ab 16:00 Uhr

(wie) Am Donnerstagnachmittag hat die Polizei in Limburg stadtweit Kontrollen mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei durchgeführt. Hierbei wurden im Rahmen des Konzeptes "Sicheres Limburg" alle Bereiche der Stadt und insbesondere die Gegend rund um die "City-Arkaden" bestreift und ...weiterlesen "Kontrollmaßnahmen „Sicheres Limburg“+++Unfallflucht – Zeugen gesucht+++Radmuttern an Auto gelöst"

1. Einbruch in Vereinsheim,

Hünfelden-Neesbach, Langgasse, Dienstag, 20.09.2022, 23:00 Uhr bis Mittwoch, 21.09.2022, 13:00 Uhr

(wie) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in Neesbach in ein Vereinsheim eingebrochen. Die Polizei wurde am Mittwochmittag zum Sportplatz an der Langgasse gerufen. Dort war beim Rasenmähen aufgefallen, dass es zu einem Einbruch gekommen war. ...weiterlesen "Einbruch in Vereinsheim+++Quad-Fahrer bei Unfall schwer verletzt+++Motorroller gestohlen+++Haus brennt in Schadeck – Bewohner verletzt"

Unfallort: Gemarkung 35792 Löhnberg, Feldweg in Verlängerung der Talhofstraße Unfallzeit: Unfallzeit: Mittwoch, 21.09.2022, 14:30 Uhr

Ein 81-jähriger Landwirt aus dem Kreis Limburg-Weilburg befuhr mit seinem Traktor einen Feldweg in Löhnberg-Selters. Nach ersten Ermittlungen verlor der Fahrer scheinbar das Bewusstsein. Der Traktor fuhr eine Böschung hinab. Dabei fiel die der Fahrer durch eine offenstehende Tür und verletzte sich dabei tödlich. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Limburg ein Gutachter hinzugezogen. (C) Polizeipräsidium Westhessen 

1. Diebstahl aus Auto,

Weilburg, Privasstraße, Montag, 19.09.2022, 20:00 Uhr bis Dienstag, 20.09.2022, 07:00 Uhr

(wie) In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden in Weilburg mehrere Gegenstände aus einem geparkten Auto gestohlen. Eine 53-Jährige hatte ihren silbernen Opel Cascada am Montagabend auf einem Stellplatz in der Privasstraße abgestellt. Als sie am Dienstagmorgen zu dem Fahrzeug zurückkehrte, ...weiterlesen "Diebstahl aus Auto+++Kastenwagen fährt Fußgänger an und flieht+++Wildunfälle am Morgen+++Unfallverursacherin dank Zeugenaussage ermittelt"

Am vergangenen Samstag (17.09.22) haben noch unbekannte Täter im Bereich von Rodgau-Dudenhofen einen Metallmülleimer in die Gleise gelegt, den gegen 22 Uhr eine S-Bahn überfuhr. Hierbei wurde der Mülleimer völlig zerstört und zu Seite geschleudert. ...weiterlesen "BPOL-F: Unbekannte legen Mülleimer in die Gleise – Bundespolizei sucht Zeugen"

Zivilfahnder der Bundespolizei haben am Dienstagmittag einen 28-jährigen wohnsitzlosen Mann im Frankfurter Hauptbahnhof festgenommen, der am frühen Morgen zwei amerikanischen Touristen das Handy gestohlen hatte. Die beiden Männer aus Kalifornien hatten im Hauptbahnhof geschlafen, ...weiterlesen "BPOL-F: Handydieb im Hauptbahnhof festgenommen"

1. Schließfach am Bootshaus Weilburg aufgebrochen, Weilburg, Am Bootshaus, Montag, 19.09.2022, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

(wie) Am Montagnachmittag wurde in Weilburg ein Schließfach aufgebrochen und ein Rucksack mit Inhalt daraus gestohlen. Ein 17-Jähriger hatte seinen Rucksack in einem Schließfach an der Radstätte Weilburg in der Straße "Am Bootshaus" ...weiterlesen "Schließfach am Bootshaus Weilburg aufgebrochen+++Einbruch in Fahrradwerkstatt+++Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt"

Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt gegen noch unbekannte Täter, die an der Bahnstrecke im Bereich von Mainz Kostheim rund 500 Meter Kabel entwendet haben. Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG hatten die fehlenden Kabel festgestellt und am Montag die Bundespolizei verständigt. Wann genau die Kabel durchtrennt und abtransportiert wurden, konnte nicht genau festgestellt werden. Nach einer ersten Einschätzung beläuft sich die Schadenshöhe auf mindestens 5000 Euro. ...weiterlesen "BPOL-F: Unbekannte entwenden 500 Meter Kupferkabel"