Springe zum Inhalt

1. Mülltonne gerät in Brand, Weilburg, Vorstadt, Feststellung:
Sonntag, 01.12.2019, 19.00 Uhr

(si)Am frühen Sonntagabend ist in der Vorstadt in Weilburg eine Mülltonne in Brand geraten. Zeugen hatten das Feuer gegen 19.00 Uhr bemerkt und die Rettungskräfte verständigt.

...weiterlesen "Selbstgebackener Christstollen aus Wohnhaus entwendet, Mülltonne gerät in Brand, Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, Einbrüche"

Innenminister Peter Beuth:
„Polizei ist ab sofort noch schneller am Einsatzort“
Innenminister informiert sich über neues Einsatzführungssystem

Wiesbaden/Frankfurt. Innenminister Peter Beuth hat die Befehlsstelle des Polizeipräsidiums in Frankfurt besucht und sich über das neue Einsatzführungssystem (EFS) der hessischen Polizei informiert. Das neue Programm dient der Bewältigung von Sofort- und Sonderlagen und ist ab sofort in allen Leitstellen der hessischen Polizei in Betrieb.

...weiterlesen "„Polizei ist ab sofort noch schneller am Einsatzort“"

Nachdem hiesiger Dienststelle am 01.12.2019, gg. 18:10 Uhr fernmündlich ein Pkw mit unsicherer Fahrweise gemeldet wurde, erfolgte die entsprechende Fahndungsmaßnahme, sowie die Kontaktaufnahme zum Mitteiler.

...weiterlesen "POL-VDKO: Fahrunsicherheit aufgrund erheblicher Alkoholisierung; hier: 2,21 ‰ Atemalkoholgehalt"

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117713/4454953

Am Samstag, 30.11.2019 gegen 14.15 Uhr wurde die Polizeiautobahnstation Mendig zu einem Unfall zwischen Pkw und Greifvogel gerufen. Die 18jährige Fahrzeugführerin aus dem Bereich Köln befuhr die A61 im Bereich Sinzig in südlicher Richtung, als es zur Kollision mit einem die Fahrbahn querenden Bussard kam. Bei dem Zusammenprall kam es zu einem Riss in der Frontstoßstange des Pkw. Die Stoßstange ging anschließend wieder in die ursprüngliche Position zurück, so dass der Vogel in der Stoßstange hinter einem Frontgrillgitter gefangen wurde. Der Vogel konnte lediglich durch Herausbrechen des Grillgitters aus seiner misslichen Lage befreit werden. Da er sich bei dem Unfall einen Flügel und ein Bein gebrochen hatte, wurde er anschließend durch die Kollegen der Autobahnstation Mendig in eine nahegelegene Tierklinik verbracht. Dem Bussard ging es den Umständen entsprechend gut. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf ca. 1000 EUR

© Polizeiautobahnstation Mendig

Verkehrsunfallflucht an der Raststätte in Bad Camberg Tatort: 65520 Bad Camberg, Zufahrt zum Motel Bad Camberg-West Tatzeit: Do., 28.11.19, 16:00 h bis Fr., 29.11.2019, gg. 07:00 h Ein schwarzer PKW Hyundai war im Zeitraum vom Freitag bis Donnerstag am rechten Fahrbahnrand der Zufahrtstrasse von der L 3031 her, hin zum Motel an der Autobahnraststätte Bad Camberg-West abgestellt.

...weiterlesen "Verkehrsunfallflucht, Portemonnaie-Raub, Trunkenheit im Straßenverkehr: An Ampel umgekippt…."

Wiesbaden (ots) - Am Freitag, 29.11.2019, gegen 13:15 Uhr, befährt vermutlich ein Sattelzug oder größerer LKW mit weißem Führerhaus die A 66 aus Richtung Wiesbaden kommend in Richtung Frankfurt und bleibt unter dem Brückenbauwerk des Wiesbadener Kreuzes an einer Aluminiumverschalung hängen.

...weiterlesen "POL-WI: Verkehrsunfall mit anschließendem Entfernen vom Unfallort"

1. Gesundheitliche Beschwerden nach Genuss von vermutlich
verändertem Liquid, Kreis Limburg-Weilburg,

(si)In den letzten Wochen wurden der Polizei mehrere Fälle gemeldet, bei denen junge Menschen im Kreis Limburg-Weilburg nach dem Inhalieren von möglicherweise veränderten Liquids (Verbrauchsstoffe zum Verdampfen und Inhalieren z.B. mit E-Zigaretten) über heftige körperliche Symptome klagten. So führte der Genuss der Liquids unter anderem zu starken Schmerzen, Übelkeit, Schweißausbrüchen sowie Halluzinationen. Bei allen vier Betroffenen, welche der Limburger Polizei bisher bekannt sind, war eine ärztliche Behandlung nötig.

...weiterlesen "Gesundheitliche Beschwerden nach Genuss von vermutlich verändertem Liquid, Vandalen wüten in Kindergarten"

Frankfurt/Main (ots) - Am 26. November musste ein Reisender am Flughafen Frankfurt wiederbelebt werden, nachdem er vor der Sicherheitskontrolle im Flugsteig C ohnmächtig zusammenbrach. Er schlug mit dem Kopf auf dem Boden auf, woraufhin seine Vitalfunktionen aussetzten.

...weiterlesen "BPOLD FRA: Bundespolizisten reanimieren Reisenden mittels Defibrillator"