Springe zum Inhalt

Alle vier Kirberger Mannschaften nach dem tollen Ergebnis!

Die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Kirberg konnten beim Kreisentscheid Alles abräumen. Der Kreisentscheid besteht aus 2 Teilen - einem feuerwehrtechnischen Teil, bei dem ein Löschangriff simuliert wird und ein sportlicher Teil, bei dem neben Laufen auch noch einige Feuerwehr-Aufgaben erledigt werden müssen. ...weiterlesen "Jugendfeuerwehr Kirberg: Grandioser 3-fach Kreismeister"

Am Samstag wurde das Gelände der Gesamtschule Villmar zur Wettkampfstätte der Hessischen Feuerwehrleistungsübungen  🚒 auf Bezirksebene. Teilnehmer waren auch in diesem Jahr wieder die acht bestplatzierten Mannschaften der #Feuerwehrleistungsübungen auf Kreisebene  👨‍🚒 👩‍🚒. ...weiterlesen "Hessischen Feuerwehrleistungsübungen auf Bezirksebene in Villmar"

Nach Klick auf das BIld gelangen Sie zur Galerie auf Oberlahn.de

Am Abend fand die Gemeinschaftsübung der Feuerwehr Brechen statt. Das Übungsziel war ein Aussiedlerhof zwischen Oberbrechen und Weyer. Angenommen wurde ein Dachstuhlbrand im Bereich des Heubodens der Scheune nach einem Blitzeinschlag mit einer vermissten Person. Die besondere topographische Lage forderte eine besonnene Vorgehensweise und die Wasserversorgung so weit außerhalb des Ortswassernetzes oder anderer offener Gewässer mußte ebenfalls berücksichtigt werden. Mehr Information zur Arbeit Ihrer Wehren vor Ort:

www.Feuerwehr-Niederbrechen.de

www.Feuerwehr-Oberbrechen.de

www.Feuerwehr-Werschau.de 

Ein Hinweis an dieser Stelle auf das am Sonntag stattfindende SOMMERFEST der Feuerwehr Niederbrechen sei erlaubt : LINK

© Peter Ehrlich

Mehr Bilder gibt's in der Galerie auf OBERLAHN.de : https://www.oberlahn.de/6-Events/18-Bildergalerie/gal,gal;gid;9517,Gemeinschafts%C3%BCbung-der-Feuerwehr-Brechen-.html

Freiherr-vom-Stein-Schule bekam Besuch von der Feuerwehr · Projekttag im 4. Schuljahr mit dem Thema „Brandschutz und Feuerwehr“

zu den Bildern : https://www.feuerwehr-huenfelden.de/aktuelles/189-freiherr-vom-stein-schule-bekam-besuch-von-der-feuerwehr.html

Seit 25 Jahren besuchen die Hünfeldener Feuerwehren die Freiherr-vom-Stein-Schule Hünfelden, um den vierten Klassen das Thema „Feuerwehr und Brandschutz“ näher zu bringen. ...weiterlesen "25 Jahre Brandschutzerziehung in Hünfelden"

Bad Camberg-Erbach. 471 Kinder aus 32 Kinderfeuerwehren belebten den 10. Kinderfeuerwehrtag nachhaltig. Seit 2009 ist der Kinderfeuerwehrtag an das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager angegliedert, wie Brigitte Kintscher vom Kreisjugendfeuerwehrverband begeistert berichtet.

...weiterlesen "Jubiläumskinderfeuerwehrtag in Erbach mit 471 Teilnehmern"

Vor 50 Jahren wurde im Waldbrunner Ortsteil Ellar die erste Jugendfeuerwehr des Landkreises Limburg-Weilburg gegründet. Am Sonntag, 10.06.2018, findet die Jubiläumsfeier mit einem Rahmenprogramm für die ganze Familie statt. ...weiterlesen "50 Jahre Jugendfeuerwehr Ellar – Jubiläumsfest am 10.06.2018"

Drei PKWs zerstört · Zwei weitere Autos fahren in die Trümmer · Ein Stau von mehreren Kilometern

Am Sonntagvormittag geben 9: 45 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Camberg zu einem Unfall auf die Autobahn A3 in Fahrtrichtung Köln alarmiert. Drei Personenkraftwagen waren ...weiterlesen "Vier Verletzte bei Unfall auf der Autobahn A3 · Abend vorher: Taube aus Notlage befreit"

Durch einen sicherungsbedingten Ausfall der beiden Pumpen in der Unterführung am Bahnhof Niederbrechen staute sich im Laufe des Nachmittages das Wasser bis zur ersten Treppenstufe. Die Feuerwehr begann mit der Tauchpumpe und alarmierte die Bahntechnik, die die Pumpen wieder reaktivierte, so dass der Weg zum Zug auf Gleis 2, 3 und der anderen Bahnhofseite wieder frei begehbar ist. 

Ferner kam es zu einer Aufstauung im Einmündungsbereich an der Brückenmühle/Abfahrt Klärwerk, was dann am späteren Abend zum zweiten Einsatz der Feuerwehr führte . . . 

Sollten SIE solche Wasseransammlung in öffentlichen Bereichen entdecken, scheuen Sie sich bitte nicht, die Behörden zu informieren - vielen Dank!

Das Digitalfunknetz in Hessen wird stetig weiterentwickelt. Aktuell gewährleisten 411 Basisstationen den täglichen Sprechfunk von rund 120.000 Teilnehmern im Bereich der Feuerwehren, Rettungsdienste, Polizei und Hilfsorganisationen. Zur weiteren Optimierung der Funkversorgung, insbesondere in schwer zu versorgenden Gebieten, plant das Land Hessen in den kommenden Jahren den Bau von 85 weiteren Stationen.

Ein Teil der Gesamtmaßnahme ist die Fertigstellung der Basisstation in Hünfelden. Die Funkversorgung in diesem Bereich lag nach dem Erstaufbau des Digitalfunks teilweise unter den hessischen Anforderungen.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die neue Station zu einer deutlichen Verbesserung der Netzqualität in den Ortschaften, Kirberg, Heringen, Mensfelden, Dauborn, Nauheim, Neesbach, Ohren und Werschau führt.

Die feierliche Indienststellung folgt Mitte Juni - mein Bericht dazu ebenfalls . . .

© PTLV, Polizei Hessen

© PTLV, Polizei Hessen

Inclusive der Betreuer/innen konnte das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Bad Camberg-Erbach in diesem Jahr 900 Teilnehmer/innen aus 67 Jugendfeuerwehren begrüßen - die am weitesten gereiste dürfte hierbei die Jugendfeuerwehr aus der Partnerstadt Bad Sulza sein, die ca. 400 km Strecke zurück gelegt haben dürfte. 

Das Zeltlager ist übrigens, wie auch die Walldürnwallfahrt in der letzten Woche ein exemplarisches Beispiel für die direkte Auswirkung der DatenSchutzGrundVerOrdnung, muss doch nun VOR der Aufnahme die Einverständniserklärung der abgebildeten Personen vorliegen, dies kann generell mündlich erfolgen, doch zur besseren Nachweisbarkeit wird die Schriftform empfohlen. Es gibt auf der einen Seite klare 99 Regeln der Verordnung, doch die Auslegung scheint dermaßen unklar zu sein, dass sich niemand wirklich auf den verschiedenen Zuständigkeitsebenen in Ministerien, bei Anwälten o.ä. finden lässt, ...weiterlesen "900 Teilnehmer beim Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Erbach"