Springe zum Inhalt

Leuchtende Kinderaugen, als das die Werschauer Blaulichtbande im Ort mit dem Feuerwehrauto besucht wurde und sich über das Überraschungspaket freuen durfte

Werschau. Da staunten die Kinder der Kinderfeuerwehr „Werschauer Blaulichtbande“ und ihre Eltern nicht schlecht, als am Wochenende plötzlich die Feuerwehr samt Feuerwehrauto vor ihrer Haustür stand. Mit dabei hatte ein Teil des Betreuerteams ein Überraschungspaket. Pünktlich vor Beginn der Adventszeit überreichten die Betreuer den Kindern einen Adventskalender von Grisu, dem kleinen Feuerwehr-Drache sowie ein weihnachtliches Bastelset. ...weiterlesen "Die Kinderfeuerwehr Werschau startet mit ungewöhnlicher Aktion in die Adventszeit"

Zum Video gelangen Sie hier: https://fb.watch/1MX__dp71k/
(Link kopieren in Browser öffnen)

Niederselters. Die Freiwillige Feuerwehr Niederselters gedachte der Vermissten, Gefallenen und Verstorbenen mit der Kranzniederlegung auf dem Friedhof der Gemeinde zum Volkstrauertag.

Auf die sonst größeren Ehrenabordnungen wurde mit Rücksicht auf die aktuellen CovidMaßnahmen verzichtet, dennoch war das Gedenken an die Kameradinnen und Kameraden wichtig für die Feuerwehr. Wehrführer Theo Neckermann legte zusammen mit dem ersten Vorsitzenden des Feuerwehrvereins, Peter Schier, den Kranz nieder mit den Schleifen mit der Aufschrift „Im Gedenken an alle Verstorbenen, Gefallenen und Vermissten“. Wer die Arbeit der Feuerwehr Niederselters unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, sich auf der Webseite zu informieren www.Feuerwehr-Niederselters.de oder Kontakt aufzunehmen. (Peter Ehrlich / FOTO-EHRLICH.de)

Ein kurzzeitiger Rettungseinsatz auf der B8 in Niederbrechen sorgte kurz vor der Ampelanlage an der Kreuzung zur Villmarer Straße am Morgen für eine Vollsperrung. Doch was heißt eigentlich "patientenorientierte Rettung"? und warum muss das genau da sein ? Nun, wir leben in einer ländlichen Region mit herrlichen Altbauten in schöner Landschaft.

Doch manchmal kommt es eben vor, dass ein Mensch Hilfe benötigt oder gar einer weiteren Hilfeleistung zugeführt werden muss. Die interkommunale Zusammenarbeit über die Ortsgrenzen hinweg ermöglicht hierbei, dass Rettungsmittel, wie z.B. eine Drehleiter, die nur vereinzelt im Landkreis vorhanden sind, hier unterstützend eingesetzt werden können.

Ein Blaulicht an einer Hauptstraße ist immer wieder interessant, das hat man auch bei vielen langsam passierenden interessiert blickenden Autofahrer/innen wahrnehmen können. Wenn dann, wie in diesem Fall, neben dem Rettungswagen der oftmals dazu alarmierte Notarztwagen als Zubringer des Notarztes erscheint, ist das auch noch nicht unüblich.

Doch, wenn, wie in diesem Fall ein Feuerwehrauto und eine Drehleiter hinzukommen, ist das ein wirklich - zum Glück - seltenes Bild. Ruhig, professionell, in Coronazeiten den zusätzlichen Anforderungen gerecht werdend und in jedem Fall kameradschaftlich wurde hier eben patientenorientiert dafür gesorgt, dass der schnellstmögliche Weg realisiert werden kann.

Im Verkehrsfunk (hier bei HR3) liest sich das dann so: "
Bad Camberg  Limburg zwischen Bahnhofstraße und Amtmann-Finger-Straße-Stadtverkehr Niederbrechen: Die B8 ist in Niederbrechen auf der Limburger Straße zwischen Bahnhofstraße und Amtmann-Finger-Straße in beiden Richtungen wegen eines medizinischen Notfalls gesperrt. © HR3

Nun wünschen wir, dass alles zum Erfolg führt, bedanken uns bei den Einsatzkräften des Rettungsdienstes, der Polizei, der Feuerwehren Niederbrechen und insbesondere Niederselters, die hier mit der Drehleiter zu Gast waren und bei den Verkehrsteilnehmer/innen für ihre Geduld für die Dauer der Straßensperrung. 

Unterstützen auch Sie Ihre örtliche Feuerwehr, von Zuspruch über ein nettes "Dankeschön" oder eine aktive sowie passive Mitgliedschaft ist alles immer gerne gesehen. Informieren Sie sich bei Ihrer Feuerwehr. 

www.Feuerwehr-Niederbrechen.de

www.Feuerwehr-Niederselters.de

Die Planungen für das Feuerwehrgerätehaus im Limburger Stadtteil Lindenholzhausen gehen weiter. Der Magistrat hat die Fachplanungen für Heizung, Lüftung und Sanitär vergeben. Der Auftrag an ein Planungsbüro umfasst rund 75.000 Euro.
Im Rahmen eines Interessebekundungsverfahren bewarben sich sechs Büros, fünf von ihnen wurden nach der Sichtung der Unterlagen aufgefordert, ein Angebot abzugeben. Das wirtschaftlichste Angebot wurde vom Magistrat ausgewählt.
Im Juni vergab der Magistrat bereits die Architektenleistungen für das neue Feuerwehrgerätehaus in Lindenholzhausen. Es soll am Standorts in den Krautgärten neben der Landesstraße gebaut werden. Die notwendige Bauleitplanung ist angelaufen. © Stadt Limburg

Das Bild zeigt nochmal das Team der Kinderfeuerwehr vor der Covid-19 Pandemie

Das lange Warten auf die erste Übungsstunde der Werschauer Kinderfeuerwehr hatte nun endlich ein Ende. Nachdem Corona bedingt der Start der Blaulichtbande verschoben werden musste, war es am Samstag den 10.10.2020 endlich soweit.
Gestartet wurde pünktlich um 10 Uhr in zwei getrennten Gruppen mit einem Kennenlernspiel. Das Aufteilen der Kinder in Kleingruppen war aufgrund der bestehenden Hygienevorschriften nötig. Besonders spannend fanden die Kinder die Besichtigung des Feuerwehrautos. Viele Fragen wurden gestellt und die Zeit verging wie im Flug. Aber auch für Action wurde gesorgt. Jedes Kind durfte seine Zielgenauigkeit mit der Kübelspritze unter Beweis stellen. Abgerundet wurde das Actionprogramm im Freien mit einem Stiefelweitwurf. ...weiterlesen "Werschauer Blaulichtbande startete mit Schnupperstunde"

Am Nachmittag rief ein unangemeldetes Nutzfeuer die Werschauer Feuerwehr auf den Plan. An der Verbindungsstraße von Werschau nach Nauheim / Verlängerung der Nauheimer Straße wurde ein Kleinfeuer gemeldet mit entsprechender Rauchentwicklung, welches schnell abgelöscht werden konnte. Auch eine Polizeistreife war vor Ort. Mehr zur Arbeit der Wehr auch im Internet unter www.Feuerwehr-Werschau.de

Die Straße 'Im Schlenkert' musste wegen eines medzinischen Notfalles und der Landung des Rettungshubschraubers Christoph Gießen heute gegen 14:30 Uhr für ca. 1 Stunde gesperrt werden. Der Patient wurde über die Drehleiter der Feuerwehr Limburg aus dem Obergeschoß eines Hauses 'Im Schlenkert' geholt und anschließend mit dem Notarztwagen zum Hubschrauber gebracht. Der Hubschrauber landete auf dem neuen noch nicht in Betrieb genommenen Parkplatz 'Im Schlenkert'. Der Patient wurde in die Uniklinik geflogen. © Feuerwehr Limburg

Gemeinsame Kontrollen der kommunalen Verkehrspolizei (KVP) und der Polizeidirektion Wiesbaden,

Wiesbaden, Samstag, 26.09.2020, 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr

(ka)Am vergangenen Samstag haben Kräfte der KVP gemeinsam mit Einsatzkräften der Polizeidirektion Wiesbaden verkehrspolizeiliche Kontrollmaßnahmen mit dem Schwerpunkt einer Feuerwehrkontrollfahrt im Wiesbadener Westend durchgeführt. ...weiterlesen "WI: Kontrollmaßnahmen mit dem Schwerpunkt einer Feuerwehrkontrollfahrt"