Springe zum Inhalt

Sachbeschädigung an einer Fichtenhecke

Unbekannte schnitten im Zeitraum von Montag 07.10.2019 bis Sonntag, 13.10.2019 in Löhnberg-Niedershausen in der Straße "In der Hohl" aus einer Grundstückseinfriedung, ...weiterlesen "Verstärkte Alkohol- und Drogenkontrollen im Straßenverkehr am Wochenende, Sachbeschädigung an einer Fichtenhecke, Unfallflucht, VU leichtverletzte Person"

Innenminister Peter Beuth:
„Großartiges Engagement und vielfältiges Innovationspotenzial“
Innenministerium verleiht Hessischen Katastrophenschutzpreis 2019

Wiesbaden/Frankfurt. Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat auf dem Gelände des Industriepark Höchst in Frankfurt am Main den Hessischen Katastrophenschutzpreis verliehen. ...weiterlesen "Innenministerium verleiht Hessischen Katastrophenschutzpreis 2019"


Limburg (ots) - Gebäude der Lebenshilfe mit Farbe besprüht

65549 Limburg, Wiesbadener Straße In der Nacht zum Freitag, dem 18.10. besprühten bislang unbekannte Täter die Außenfassade der Lebenshilfeeinrichtung in der Wiesbadener Straße mit schwarzer Farbe. ...weiterlesen "Gebäude der Lebenshilfe mit Farbe besprüht, Umhängetasche gestohlen, Radfahrer leicht verletz"

  1. Wachpolizist angegriffen, Limburg, Grabenstraße Ecke Plötze, Freitag, 18.10.2019, 04.30 Uhr

   (si)Am Freitagmorgen wurde ein Wachpolizist in der Grabenstraße in Limburg von einem 24-jährigen Mann angegriffen. ...weiterlesen "Wachpolizist angegriffen, Streit in Krankenhaus-Parkhaus eskaliert, Opel Corsa zerkratzt in Brechen, Vier Personen bei Unfall auf Bundesstraße verletzt, Rollerfahrer bei Unfall verletzt"

- 1. Brand in Wohnhaus, Limburg,
Bischof-Blum-Straße, Feststellung: Donnerstag, 17.10.2019, 05.00 Uhr

(si)Am Donnerstagmorgen kam es in der Bischof-Blum-Straße in Limburg zu dem Brand eines Wohnhauses. Ein Bewohner hatte gegen 05.00 Uhr das Feuer bemerkt, die im Wohnhaus befindlichen Personen informiert und die Rettungskräfte verständigt. ...weiterlesen "Brand in Wohnhaus, Trickbetrüger rufen an, Autoaufbrecher in Limburg unterwegs, Sprinter kommt von Fahrbahn ab, Stier entlaufen"

Zur Bekämpfung der Eigentums-, Schleuser- und Drogenkriminalität haben die Autobahnpolizeidienststellen Mendig und Emmelshausen in der Nacht zum Donnerstag eine gemeinsame Großkontrolle auf dem Rastplatz Marienau an der A 61, nahe der Ortslage Norath, durchgeführt. Unterstützt durch die Autobahnmeisterei Emmelshausen sperrten sie dazu die Autobahn von 21.00 bis 02.00 Uhr komplett und führten den gesamten Verkehr über den Rastplatz. Aus dem nun verlangsamten Verkehrsstrom wählten die Beamten dann Fahrzeuge zur Kontrolle aus. Bei dem Einsatz, an dem auch Beamte des Hauptzollamts Koblenz und ein Diensthundeführer mit seinem Rauschgiftspürhund teilnahmen, wurden ausschließlich Pkw und Kleintransporter ("Sprinter") überprüft. Bis zum Morgen fertigten die Beamten mehrere Anzeigen wegen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten, u. a. wegen Urkundenfälschungen und Fahren unter Drogeneinfluss. Vier Fahrzeuge mussten an Ort und Stelle stehen bleiben, zwei Fahrern wurde eine Blutprobe entnommen. © Verkehrsdirektion Koblenz

1. 25-Jähriger randaliert in Kreisverwaltung, Limburg, Gartenstraße, Montag, 14.10.2019, 11:00 Uhr

(ba) Ein 25-jähriger Mann aus Limburg hat am Montag in der Kreisverwaltung einen Mitarbeiter körperlich angegriffen und einen Tisch beschädigt. ...weiterlesen "25-Jähriger randaliert in Kreisverwaltung, Leergut im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet, Unfallflucht"

Zahlreiche zielgerichtete Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen am zweiten länderübergreifenden Aktionstag durchgeführt

Wiesbaden (ots) - Im März dieses Jahres wurde zum ersten Mal ein länderübergreifender Aktionstag unter Beteiligung von vier Bundesländern durchgeführt. ...weiterlesen "LKA-HE: Stärkung der Sicherheit im öffentlichen Raum"