Springe zum Inhalt

Limburg-Weilburg. Landrat Michael Köberle hat dem Dornburger Bürgermeister Andreas Höfner zwei Förderbescheide aus der Säule B des Zukunftsfonds übergeben. Mit 54.500 Euro fördert der Landkreis Limburg-Weilburg die Sanierung der Schürfung Höhwald. Aufgrund eines kontinuierlichen Abnehmens der Schüttung (Fördermenge) im Hinblick auf die Schürfung Höhwald von rund 150 Kubikmeter pro Tag ...weiterlesen "Landrat Köberle übergibt Dornburgs Bürgermeister Höfner zwei Förderbescheide"

Die Sonne meinte es zu gut mit den Musikerinnen und Musikern und den Zuschauenden beim ersten Limburger Straßenmusikfestival. Die Hitze forderte viel Einsatz und teilweise auch Tribut, ein Stimmen der Gitarrensaiten war notwendig und dennoch fand das erste Festival dieser Art viel Anklang. Eine Neuauflage im kommenden Jahr gilt als gesetzt. ...weiterlesen "LM: Lob für das neue Festival, 2023 kommt es wieder"

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) - und das Hessische Landeskriminalamt (HLKA) haben heute an einem bundesweiten Aktionstag wegen Hassbotschaften nach der Tötung von zwei Polizeibeamten in Kusel teilgenommen. ...weiterlesen "LKA-HE: Gem. Pressemitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Ffm. – ZIT – und des Hessischen Landeskriminalamts // Hassbotschaften nach der Tötung von zwei Polizeibeamten in Kusel // Beteiligung an Aktionstag"

WissensWerkstatt für Kinder


Dr. Bernd Sucké, Internist und Nephrologe, Oberarzt am Klinikum Darmstadt, ist mit dem Thema „Viren“ zu Gast in der „WissensWerkstatt für Kinder“.

Am Samstag, 2. Juli 2022, veranstaltet der Lions Club Limburg Mittellahn gemeinsam mit dem Jugendbildungswerk Limburg-Weilburg und der Stadtjugendpflege Limburg in der Limburger Stadthalle (Clubebene, Eingang „Thing“) von 11 bis 12 Uhr die letzte Vorlesung der „WissensWerkstatt für Kinder“ in diesem 12. Semester. ...weiterlesen "„Viren“ zu Gast in der „WissensWerkstatt für Kinder“"

Verstärkung für den Bevölkerungsschutz: BBK stellt neuen Krankentransportwagen bei INTERSCHUTZ vor Für den Zivilschutz werden 180 dieser neuen Krankentransportwagen Typ B durch den Bund beschafft

Bei der Weltleitmesse INTERSCHUTZ 2022 für die Bereiche Rettungsdienst, Brand- und Katastrophenschutz sowie Sicherheit stellt das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) den neuen Krankentransportwagen Typ B (KTW Typ B) erstmalig vor. Dieser wird für die Medizinische Task Force und die zugehörige Unterstützungskomponente im Einsatz sein.

Mehr Sicherheit im neuen KTW Typ B ...weiterlesen "Verstärkung für den Bevölkerungsschutz: BBK stellt neuen Krankentransportwagen vor · beschafft werden 180 Stück"

Limburg-Weilburg. Zu einem Infoabend Ausbildung & Duales Studium bei der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg lädt diese ein. Hierzu sind alle interessierten jungen Leute aus der Region sowie ihre Eltern für Dienstag, 28. Juni 2022, 18:30 Uhr, in die Aula der Limburger Theodor-Heuss-Schule (Freiherr-vom-Stein-Platz 3) eingeladen. Um vorherige Anmeldung wird aber zwecks Planungssicherheit gebeten. An dem Abend werden alle beim Landkreis möglichen Ausbildungsberufe und Studiengänge vorgestellt. ...weiterlesen "Einladung zum Infoabend·Kreisverwaltung bietet viele Möglichkeiten für Ausbildung und Duales Studium"

BKA: Rückgang der registrierten Verstöße gegen das Waffengesetz / Bundeskriminalamt veröffentlicht Bundeslagebild "Waffenkriminalität" 2021

Wiesbaden (ots) - Die deutsche Polizei hat im Jahr 2021 bundesweit weniger Verstöße gegen das Waffengesetz registriert als noch im Jahr zuvor. Das geht aus dem heute vom Bundeskriminalamt veröffentlichten Bundeslagebild "Waffenkriminalität" 2021 hervor. ...weiterlesen "BKA: Rückgang der registrierten Verstöße gegen das Waffengesetz·Bundeslagebild „Waffenkriminalität“ 2021"

Bundespolizei, Landespolizei, Bundeswehr und Zoll informieren am 30. Juni im BiZ Wetzlar über ihre Ausbildungs- und Studienwege

"Berufe in Uniform" stehen im Mittelpunkt einer Präsenzveranstaltung der Arbeitsagentur Wetzlar am Donnerstag, 30. Juni, 9 bis 16 Uhr, im Berufsinformationszentrum (BiZ), Sophienstr. 19. Einstellungsberater von Bundes- und Landespolizei, Bundeswehr und Zoll informieren an diesem Tag über die Ausbildungs- und Studienwege, Zugangsvoraussetzungen und Karriereaussichten in den "Uniformberufen". Neben mehreren Vorträgen zu den verschiedenen Laufbahnen, stehen die Experten für Fragen und auf Wunsch auch für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Das Tagesprogramm der Veranstaltung gibt es unter https://web.arbeitsagentur.de/portal/metasuche/suche/veranstaltungen/10000-2000345894-V. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. © Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar

Der erste Tag des ersten Limburger Straßenmusikfestivals ist vorbei. Heiß war’s, ohne Frage. Auch wenn die Rahmenbedingungen nicht gerade optimal waren, Spaß und Freude überwiegen. Spaß bei denen, die Musik gemacht haben, Freude bei denen, die zugehört und zugeschaut haben. Am Sonntag, 19. Juni, wird das Straßenmusikfestival von 12 Uhr an fortgesetzt, um 19 Uhr ist dann Schluss. ...weiterlesen "Heißer Auftakt für cooles Straßenmusikfestival in Limburg"

Tag des Sonnenschutzes am 21. Juni: Regierungspräsidium Gießen gibt Tipps – Beschäftigte im Freien sind besonders gefährdet

Gießen. Nachdem viele Menschen in den ersten Monaten des Jahres pandemiebedingt noch viel Zeit zu Hause verbrachten, passiert nun wieder vieles unter freiem Himmel. Sonnenlicht und -wärme stärken unser Wohlbefinden. Doch mit der Sonne kommt auch die UV-Belastung, die unserer Haut schaden und im schlimmsten Fall sogar zu Hautkrebs führen kann. „Die Zahlen sprechen für sich: Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 250.000 Menschen neu an Hautkrebs“, macht Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich passend zum Tag des Sonnenschutzes am Dienstag, 21. Juni, deutlich. ...weiterlesen "Hautkrebs auf dem Vormarsch – Schutz vor UV-Strahlung wird immer wichtiger"