Springe zum Inhalt

BGR und Forschungsprojekt MiningImpact untersuchen Umweltauswirkungen eines Manganknollen-Kollektors

Im Rahmen des europäischen JPI Oceans-Forschungsprojektes „MiningImpact“ untersucht die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) mit weiteren Forschungsinstitutionen die Umweltauswirkungen eines Gerätetests im Manganknollengürtel zwischen Hawaii und Mexiko im Pazifik. Ein belgisches Unternehmen erprobt dort mit einem so genannten Kollektor die Aufnahme der metallhaltigen Knollen vom Meeresboden. Die Testarbeiten finden bis Mitte Mai zunächst im belgischen und später im deutschen Manganknollen-Lizenzgebiet statt. Aufgabe der 23 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der BGR und des „MiningImpact“-Konsortiums an Bord des norwegischen Schiffes "ISLAND PRIDE" ist es, ein unabhängiges wissenschaftliches Umweltmonitoring des subindustriellen Gerätetests durchzuführen. ...weiterlesen "Expedition in den Pazifik"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Limburg-Weilburg. Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Dienstag, 6. April 2021, 12 Uhr, 740 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (188), Hadamar (86), Elz (57), Dornburg (55), Weilburg (47), Runkel (44), Beselich (42), Mengerskirchen (35), Waldbrunn (28), Bad Camberg (25), Weinbach (20), Hünfelden (19), Brechen (17), Merenberg (17), Villmar (16), Löhnberg (16), Weilmünster (13), Elbtal (9) und Selters (6). ...weiterlesen "740 aktiv, Brechen (17), 1.677 in Quarantäne, 25/9 KH, 169,4 Inzidenz, 247 verstorben, 18.984 geimpft, 705 britische Variante"

Aufgrund von Arbeiten an den Schutzplanken muss die Landesstraße 3022 zwischen Runkel-Hofen und Beselich-Niedertiefenbach an diesem Samstag, 10. April, tagsüber voll gesperrt werden. Aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreite ist während dieser Arbeiten die Sperrung der Strecke aus Verkehrssicherheitsgründen erforderlich.
Der Verkehr wird währenddessen über die K 449, die L 3063 und die K 461 über Steeden umgeleitet.
Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter mobil.hessen.de oder verkehrsservice.hessen.de © Hessen Mobil

Pflanzenschutzdienst des Regierungspräsidiums Gießen informiert zur Kartoffel: Nur zertifiziertes Pflanzgut verwenden und keine Knollen aus dem Supermarkt
Gießen. Oft sind Kartoffeln aus dem Supermarkt nicht ganz sauber und Erde haftet noch an den Knollen. Das Problem hierbei: Die Kartoffeln, im Handel besonders von Dezember bis Mai, kommen oft aus Übersee und können gefährliche Krankheiten und Schädlinge in die Europäische Union einschleppen. Das Regierungspräsidium Gießen hat hessenweit die Aufgabe, dies zu kontrollieren. Das geschieht angesichts der Fülle der Lieferungen stichprobenartig in den Abpackbetrieben. Grundsätzlich rät der Pflanzenschutzdienst des Regierungspräsidiums besonders Kleingärtnern daher, keine Kartoffeln aus dem Supermarkt als Pflanzgut zu verwenden. ...weiterlesen "Zystennematoden – die unerkannte Gefahr"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus
Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Samstag, 3. April 2021, 12 Uhr, 793 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (204), Hadamar (92), Dornburg (60), Weilburg (57), Elz (57), Runkel (52), Beselich (38), Mengerskirchen (37), Waldbrunn (29), Weinbach (26), Bad Camberg (20), Brechen (20), Hünfelden (19), Merenberg (18), Villmar (17), Weilmünster (16), Löhnberg (15), Elbtal (9) und Selters (7). ...weiterlesen "208,9 Inzidenz, Brechen (20), 22/7 KH, 684 britische Variante, 793 aktiv, 18.421 geimpft, 1.660 in Quarantäne, 247 verstorben"

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus
Limburg-Weilburg. Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Freitag, 2. April 2021, 12 Uhr, 806 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind. Sie verteilen sich auf Limburg (207), Hadamar (94), Elz (61), Dornburg (60), Weilburg (58), Runkel (55), Beselich (39), Mengerskirchen (37), Waldbrunn (28), Weinbach (26), Bad Camberg (20), Hünfelden (19), Merenberg (19), Villmar (18), Brechen (18), Löhnberg (15), Weilmünster (15), Elbtal (10) und Selters (7). ...weiterlesen "806 aktiv, Brechen (18), 247 verstorben, 25/6 KH, 214,1 Inzidenz, 664 britische Mutation, 1696 in Quarantäne, 18.113 geimpft"

Das neue Gemeinschaftsprojekt Limburg & Du von Stadtmarketing und CityRing nimmt Fahrt auf

Das Stadtmarketing Limburg wird in Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft CityRing, JR Marketing und den Gewerbetreibenden der Stadt eine neue Online-Plattform für den Handel, Gastronomie, Handwerk und Kultur zur Verfügung stellen – und zwar möglichst schnell. Unter einem gemeinsamen Dach werden sich dort die Limburger Geschäftstreibenden mit Unternehmensprofil und Angeboten präsentieren. Gleichzeitig gibt es weitere Informationen: Wo befinden sich Testzentren, welche Geschäfte nehmen an der LimburgPLUS Gutschein-Aktion teil, wer bietet Click & Collect an, wer einen Bringdienst und noch mehr. Die Besucher erhalten somit alle wichtigen Informationen, die zum Erleben und Einkaufen in der Stadt notwendig sind. ...weiterlesen "Handel, Gastro, Handwerk und Kultur – in Limburg unter einem Dach"

Limburg-Weilburg. In der Zeit vom 10. April 2021, 8 Uhr, bis 13. April 2021, 7 Uhr, werden am Bahnübergang Aumenau (Kreisstraße 469) Gleisarbeiten durchgeführt. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Während der Vollsperrung ist der lahnrechtsseitig gelegene Ortsteil Aumenau für den Fahrzeugverkehr nur noch über die Umleitungsstrecken Villmar – Runkel – Schadeck – Arfurt – Seelbach oder für Fahrzeuge bis maximal neun Tonnen über die lahnaufwärts gelegene Lahnbrücke bei Gräveneck zu erreichen. Beide Umleitungsstrecken sind entsprechend ausgeschildert. © Landkreis Limburg-Weilburg

WEILBURG. Es ist ein besonderer Anlass, zu dem Bürgermeister Dr. Johannes Hanisch geladen hat: Die siebte Weilburger Brücke, die die Taunusseite mit dem Weilburger Bahnhof und dem ZOB verbindet, ist nach nicht einmal 10 Monaten Bauzeit fertiggestellt und konnte nun für Fußgänger und Radfahrer freigegeben werden. Neben dem Ersten Stadtrat Hartmut Eisenträger, Stadtverordnetenvorsteher Bruno Götz, Mitgliedern vom Magistrat, ...weiterlesen "Siebte Brücke in Weilburg heißt „Eiserner Steg“ · Lahnbrückensteg für Fußgänger und Radfahrer offiziell freigegeben"

Die Umsätze der Betriebe des verarbeitenden Gewerbes im Landkreis Limburg-Weilburg sind im vergangenen Jahr infolge der Corona-Pandemie zurückgegangen. Zuletzt fassten viele Industrieunternehmen jedoch wieder etwas besser Tritt.

Die heimischen Unternehmen im verarbeitenden Gewerbe einschließlich Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden mit 50 und mehr Beschäftigten erzielten 2020 mit einem Gesamtumsatz von 1.445 Mio. Euro nur rund 84 Prozent der Umsätze des Jahres 2018 (1.727 Mio. Euro). Das ergibt eine Auswertung aktueller Daten aus dem Statistischen Landesamt für den Bezirk der IHK Limburg. ...weiterlesen "Konjunktur im verarbeitenden Gewerbe·Corona drückt Umsätze der Industrie"