Springe zum Inhalt

Über 600 Exponate auf 700 Quadratmetern Fläche • Weltweit einmalige Ausstellung über 200 Jahre Eisenbahngeschichte erweitert • Schienenlegenden „Trans Europ Express“ und „Vindobona“ ab Juli zu sehen
 
(Nürnberg/Berlin, 7. Juni 2018) Am 8. Juni 2018 öffnet im DB Museum ein neuer Bereich der Dauerausstellung seine Pforten für die Öffentlichkeit. Unter dem Titel „Im Deutschland der zwei Bahnen“ erwartet die Gäste die bundesweit größte Ausstellung zur deutsch-deutschen Verkehrsgeschichte nach 1945. ...weiterlesen "„Im Deutschland der zwei Bahnen“: DB Museum eröffnet bundesweit größte Ausstellung zur deutsch-deutschen Verkehrsgeschichte"

Zugbetreuer, Wagenmeister und Lokführer besonders gefragt • Neue Zielgruppen in der Personalgewinnung  

Über-50-Jährige, Studienabbrecher, ehemalige Soldaten oder Quereinsteiger: Bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter setzt die Deutsche Bahn (DB) auch in Köln verstärkt auf neue Zielgruppen. Rund 250 freie Stellen hat der Konzern aktuell in der größten Stadt Nordrhein-Westfalens, viele davon in Europas modernsten ICE-Instandhaltungswerk im Kölner Stadtteil Nippes. ...weiterlesen "Bahn frei für 250 neue Jobs in Köln: DB setzt auf Über-50-Jährige und Studienabbrecher"

Linienbus zu mobiler Arztpraxis umgebaut • Medizinische Versorgungslücken in Nordhessen schließen  

(Berlin, 05. Juni 2018) Eine alternde Gesellschaft und damit die Notwendigkeit häufigerer Arztbesuche bei gleichzeitig fehlendem ärztlichen Nachwuchs sind große Herausforderungen für die medizinische Versorgung in ländlichen Regionen. Ab Juli 2018 wird der DB Medibus von DB Regio Bus als mobile Arztpraxis deshalb erstmals von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Hessen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg wie auch im Werra-Meissner Kreis eingesetzt, um Versorgungslücken zu schließen und die dort niedergelassenen Ärzte zu unterstützen. ...weiterlesen "Mobile Arztpraxis: Medibus der Deutschen Bahn erstmals im ländlichen Raum eingesetzt"

Vorbereitung der Baulagerfläche und weitere Baustelleneinrichtung

Wiesbaden – Ab dem 6. Juni 2018 beginnt die Einrichtung der Baulagerfläche in der Mühlgasse in Vorbereitung auf die weitere Baustelleneinrichtung. Zudem werden die Holzbauzaunelemente auf dem Schlossplatz ab dem 11. Juni 2018 mit Bannern gestaltet, die die Innenansichten des Stadtschlosses zeigen und weitere Informationen zur Sanierungsmaßnahme enthalten. ...weiterlesen "Der Landtag baut"

„Beschäftigte im Freien sind besonders gefährdet“ – Hautkrebs kann als Berufskrankheit anerkannt werden

Gießen. Die Sonne spendet nicht nur Licht und Wärme, sondern auch natürliche UV-Strahlung. Dadurch ermöglicht sie beim Menschen etwa die Bildung von Vitamin D, das einen stabilen Knochenbau fördert und das Immunsystem stärkt. „Ein Zuviel an natürlicher UV-Strahlung kann aber auch verhängnisvolle Auswirkungen auf unsere Haut haben“, berichtet Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich. ...weiterlesen "Arbeitsschützer vom Regierungspräsidium Gießen geben Tipps zur Arbeit im Freien"

...bis Ende Oktober bietet sie Sportkleidung zu günstigen Preisen

Frankfurt, 5. Juni 2018: Sport tut Kindern gut. Er fördert ihre körperliche und geistige Entwicklung und schult das Sozialverhalten. Am besten geht das im Verein. Die Süwag unterstützt die Arbeit der ehrenamtlichen Trainer, Betreuer und Eltern auch dieses Jahr mit der Trikotaktion „Süwag macht Sport“. Bis 31. Oktober bietet sie Jugendmannschaften im Landkreis Limburg-Weilburg Sportkleidung namhafter Markenhersteller zum stark vergünstigten Preis. ...weiterlesen "Süwag unterstützt die Sportvereine im Landkreis Limburg-Weilburg"

Erste Drohnentestflüge erfolgreich durchgeführt / Testareal im Südwesten des Flughafens / Breites Einsatzfeld untersucht  

FRA/ce – Am Frankfurter Flughafen sind vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2018 nicht nur wie gewohnt Flugzeuge geflogen. Die Fraport AG führte gemeinsam mit der TPI Vermessungsgesellschaft mbH, dem Drohnenhersteller Multirotor und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Flugsicherung erfolgreiche Drohnentestflüge durch. Ziel des Projekts „FraDrones“ ist es, verschiedene Szenarien zur betrieblichen Nutzung von Drohnen zu erproben. Im Fokus des ersten Tests standen Vermessungsaufgaben und die Fortschrittskontrolle von Bauprojekten.  ...weiterlesen "Fraport erprobt den Einsatz von Drohnen am Frankfurter Flughafen"

Bewerber-Casting Im ICE-Werk Frankfurt 

Am vergangenen Samstag, 26. Mai, haben 17 Bewerber die Gelegenheit genutzt und Einblicke in die Arbeit der ICE-Instandhaltung und den potentiellen Arbeitsplatz erhalten. Neben dem klassischen Vorstellungsgespräch erhielten die Bewerber eine Werksführung. ...weiterlesen "Neue ICE-Instandhalter durch ungewöhnliche Aktion"