Springe zum Inhalt

BWG stellt die Kandidaten für die Kommunalwahl vor

Mit einem generationenübergreifenden Team für die Gemeindepolitik
Brechen, 1.2.2021 – Die Bürgerliche Wählergemeinschaft Brechen (BWG) hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 14. März 2021 gewählt. „Die BWG tritt mit einem generationenübergreifenden Team aus neuen und erfahrenen Gesichtern an,“ sagt Markus Roth, der die Liste der BWG als bisheriger Fraktionsvorsitzender anführt. „Als Fraktionsvorsitzender freue ich mich besonders, dass wir trotz schwieriger Pandemiebedingungen einige neue und junge Mitglieder für die Arbeit in den Gemeindegremien begeistern konnten, die sich für die Belange unserer Bürger in der Gemeinde einsetzen wollen.“
Der Bauingenieur ist bereits seit langem in der Gemeindevertretung aktiv. Auf Platz 2 der Liste der BWG folgt mit Bernd Fachinger (Angestellter i. R.) ebenfalls ein erfahrenes Mitglied des aktuellen Gemeindevorstandes. Platz 3 nimmt Jürgen Scherer (Postamtsrat i. R.) ein. Die weiteren Listenplätze übernehmen: Oliver Hannappel (Bauingenieur), Günther Rudloff (Techniker i. R.), Michael Möbs (selbständiger Versicherungskaufmann), Martin Rudloff (Wirtschaftsingenieur), Sabrina Schulze (Schulsekretärin), Nadja Wolf (Dipl.-Betriebswirtin), Rolf-Rainer Kuss (Projekt-Kontroller i. R.), Günter Oster (Kaufmann) und Heinz-Werner Zimmermann (Maschinenbauingenieur i. R.).
Ziel der BWG bei der Kommunalwahl in Brechen ist es weiterhin mit einer Gemeindepolitik mit Augenmaß die Interessen der Bürger unabhängig von landespolitischen und bundespolitischen Interessen zu vertreten. © Markus Roth