Springe zum Inhalt

Butzbach: Einbrecher schlachten Sparschweine

Butzbach: In eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Breslauer Straße in Nieder-Weisel drangen Einbrecher am Dienstag ein.

In der Zeit zwischen 14.30 Uhr und 20.30 Uhr betraten sie durch den rückwärtigen Teil des Grundstücks das Gartengelände. Zum Schutz vor Entdeckung entfernten die Langfinger den Bewegungsmelder am Haus. Mit einer Leiter erklommen sie ein gekipptes Fenster im Obergeschoss, durch dass sie letztlich in das Haus gelangten. Im Haus durchwühlten sie Schränke und Behältnisse, zerstörten eine Wohnungstür und gelangten so in eine weitere Wohnung des Hauses. Auch hier suchten sie nach Diebesgut. Sie entdeckten zwei Sparschweine und schlachteten sie. Den Inhalt nahmen sie mit. Neben dem Diebesgut im Wert von etwa 2000 Euro hinterließen die Täter einen Schaden an Haus und Einrichtung im Wert von etwa 800 Euro.
© Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Wetterau