Springe zum Inhalt

Bundespolizei bildet aus

Berufskundliche Vortragsveranstaltung am 21. Februar im BiZ Limburg

Am Donnerstag, 21. Februar, 16 Uhr, lädt die Limburger Agentur für Arbeit zu einem Infonachmittag über die Berufe der Bundespolizei ein. Themenschwerpunkt sind die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten im mittleren und gehobenen Dienst.

Angesprochen sind Hauptschüler mit bereits abgeschlossener Ausbildung, Realschulabsolventen sowie Interessenten mit allgemeiner Hochschul- oder Fachhochschulreife. Eine Einstellungsberaterin der Bundespolizeiakademie, informiert über die Ausbildungsgänge, Bewerbungs- und Auswahlverfahren sowie die anschließenden Beschäftigungsmöglichkeiten bei der Bundespolizei. Zu den Aufgaben der Behörde gehören neben dem Grenzschutz auch die Sicherung des Luftverkehrs sowie der Bahnpolizeidienst.

Die Veranstaltung findet im Berufsinformationszentrum (BiZ), Nebeneingang Mozartstr. 1, in Limburg statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. © Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar