Springe zum Inhalt

Brennende Rundballenpresse steckt 4 ha Feld in Flammen

Am Sonntagnachmittag, 15.08. wurden die Feuerwehr Elz um 15:35 Uhr mit zwei Tanklöschfahrzeugen zur nachbarschaftlichen Hilfe an die Gemarkungsgrenze zwischen Limburg und Holzheim alarmiert.

Dort hatte eine brennende Rundballenpresse ein vier Hektar großes Feld samt Strohballen in Brand gesetzt.

Da Löschwasser in größerem Umfang nötig war, konnte mit den Tanklöschfahrzeugen eine Wasserversorgung für die Limburger Einsatzkräfte im Pendelverkehr hergestellt werden. Dabei hat sich die besondere Geländegängigkeit unserer beiden Tanklöschfahrzeuge erneut bewährt.

Zusätzlich waren neben den Kameraden der Limburger Wehr acht Feuerwehren aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Diez bzw. dem Rhein-Lahn-Kreis im Einsatz. (C) Hillmar von Schenck