Springe zum Inhalt

Brecher Bube singen wieder für die Senioren

Auch in diesem Jahr hat das Seniorenheim Mutter-Teresa-Haus in Niederbrechen seine „GRÜNE BÜHNE“ geöffnet, die Musikgruppen und Vereinen die Möglichkeit bietet, sich zur Unterhaltung der Senioren zu präsentieren.

Diese Gelegenheit nutzen am vergangenen Freitagnachmittag bei strahlendem Sonnenschein auch die 3 Brecher Bube Christof Königstein und Gerhard Stillger (beide Gesang) sowie Michael Schicker (Akkordeon) wieder.

Wie schon im vergangenen Jahr hatte sie ein bunten Strauß an Volks- und Sommerlieder gebunden, die sie unter das schöne Motto „…..hinaus in die blühende Welt!“ stellten.

Passend dazu hatten sie mit Wanderschuhen und Wanderstöcken ausgestattet. Zwischen Ihren zahlreichen Liedern, bei denen auch die Senioren immer wieder mit einstimmten, wurden Gedichte zum Teil in Mundart sowie Anekdoten vorgetragen, die für Heiterkeit und Schmunzeln bei der interessierten Zuhörerschaft sorgten.

Am Ende ihrer gelungenen musikalischen Präsentation mussten das Trio der Heimleitung versprechen, auch im nächsten Jahr unbedingt wieder zu kommen. © Michael Schicker/Gerhard Stillger