Springe zum Inhalt

Brandstiftung an Grillhütte+++Mehrere Motorrollerdiebstähle in Limburg+++Unfall mit verletzter Peron an der Tank- und Rastanlage Limburg

1. Brandstiftung an Grillhütte,

Weilburg-Kubach, Zum Birkenkopf, Mittwoch, 22.09.2021, 15:00 Uhr bis Donnerstag, 23.09.2021, 07:30 Uhr

(wie)In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben unbekannte Täter die Grillhütte bei Kubach in Brand gesteckt, diese brannte vollständig ab. Ein 45-Jähriger Forstarbeiter bemerkte am Donnerstagmorgen die noch kokelnden Überreste der Grillhütte und rief die Feuerwehr. Die in 2019 renovierte Grillhütte muss im Laufe der Nacht angesteckt worden sein und brannte dann unentdeckt komplett nieder. Aufgrund des Nebels wurde die Tat erst am nächsten Morgen entdeckt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 60.000 EUR, zudem wurden die umstehenden Bäume in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei bittet unter der Rufnummer 06431/9140-0 um Hinweise.

2. Mehrere Motorrollerdiebstähle in Limburg, Limburg, Stadtgebiet, Mittwoch, 22.09.2021, 20:00 Uhr bis Donnerstag, 23.09.2021, 07:00 Uhr

(wie) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in Limburg mehrere Motorroller entwendet. Bisher unbekannte Täter haben im Laufe der Nacht an verschiedenen Tatorten in Limburg insgesamt vier Motorroller gestohlen. Zwei der Motorroller konnten beschädigt und teilweise ausgeschlachtet wieder aufgefunden werden. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei einen 16-Jährigen auf einem gestohlenen Roller festnehmen. Die Ermittlungen dauern an.

3. Einbruch in Garage,

Bad Camberg-Würges, Erzgebirgstraße, Mittwoch, 22.09.2021, 22:00 Uhr bis Donnerstag, 23.09.2021, 07:30 Uhr

(wie)In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in Würges in eine Garage eingebrochen. Unbekannte Täter haben im Laufe der Nacht fachmännisch die Eingangstür der Garage in der Erzgebirgstraße entfernt und sie an die Garagenwand gelehnt. Danach betraten sie das Innere und entwendeten Kupferleitungen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06431/9140-0 entgegen.

Autobahnpolizei

1. Unfall mit verletzter Peron an der Tank- und Rastanlage Limburg, Limburg, Bundesautobahn 3, Freitag, 24.09.2021, 04:19 Uhr

(wie)Am frühen Freitagmorgen wurde ein LKW-Fahrer an der Tank- und Rastanlage Limburg angefahren. Ein 19-Jähriger verließ mit seinem VW an der Rastanlage Limburg die A3 und befuhr die Parallelfahrbahn. Auf Höhe der Tankstelle trat plötzlich eine Person hinter einem LKW auf die Fahrbahn. Der 19-Jährige erfasste den 49-Jährigen LKW-Fahrer aus der Ukraine, der dabei mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe des PKW prallte. Der 49-Jährige wurde dabei leicht verletzt und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die Unfallstelle war für die Autobahnpolizei und den Rettungsdienst zuerst nicht leicht zu finden, da die Mitteiler stets den ICE-Bahnhof als Örtlichkeit nannten. Eine Streife der Autobahnpolizei fand den Verletzten jedoch schließlich mit wenig Verzögerung.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden