Springe zum Inhalt

Brand im Wald auf der Platte


Gem. Wiesbaden, Platte 22.04.2020, 20:05 Uhr

Am Mittwochabend geriet in der Nähe des Jagdschlosses Platte eine Fläche von ca.
150 m² im Wald in Brand. Er konnte durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle
gebracht und gelöscht werden.

Gegen 20:00 Uhr meldete der Revierförster der Feuerwehr über den Notruf 112 ein
kleines Feuer im Wald auf der Platte. Die Berufsfeuerwehr Wiesbaden rückte mit
einem Lösch- und zwei Tanklöschfahrzeugen an, die Freiwillige Feuerwehr Wehen
unterstützte mit einem weiteren Tanklöschfahrzeug. Die Wehren stellten ca. 300
Meter nordöstlich des Jagdschlosses ein ca. 10x15 Meter großes Bodenfeuer fest,
welches sie schnell unter Kontrolle bringen, nach rund 40 Minuten löschen und
somit schlimmeres verhindern konnten. Die Brandursache ist zur Zeit unbekannt.

Polizei und Feuerwehr erinnern in diesem Zusammenhang daran, dass sich in Zeiten
langer Trockenheit die Waldbrandgefahr erhöht. Informieren Sie sich vor dem
Betreten von Wald- und Heidegebieten über die aktuelle Waldbrandwarnstufe und
folgen Sie den Empfehlungen der Behörden. Rauchen Sie nicht, entzünden Sie keine
offenen Feuer und parken Sie nicht auf ausgedörrten Grünflächen. Melden Sie
jedes Feuer sofort unter der Notrufnummer 112!

(C) Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden