Springe zum Inhalt

Brand im Hinterhof, Werkzeug gestohlen, Fußgängerin angefahren

1.            Brand im Hinterhof, Weilburg, Limburger Straße, Dienstag, 31.07.2018, 22:27 Uhr

   (fs)Am Abend des Dienstages gerieten aus bislang unbekannten Gründen drei Mülltonnen in einem Hinterhof in der Limburger Straße in Weilburg in Brand. Durch das Feuer wurden die drei Mülltonnen komplett zerstört und die Mauer des Hauses teilweise beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Da auch ein vorsätzliches Inbrandsetzen nicht ausgeschlossen werden kann, hat die Kriminalpolizei Limburg die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden.

 

   2.         Werkzeug gestohlen, Limburg a.d. Lahn, Rudolf-Schuy-Straße, Samstag, 21.07.2018, 14:00 Uhr bis Montag, 23.07.2018, 08:30 Uhr

   (fs)Erst gestern wurde die Limburger Polizei über einen Einbruch am Wochenende vom 21.07.2018 bis 23.07.2018 informiert. Unbekannte Täter sind dabei in ein Gebäude in der Rudolf-Schuy-Straße in Limburg eingebrochen. Dort entwendeten die Diebe mehrere Werkzeuge und Maschinen im Gesamtwert von ca. 600 Euro. Den Tätern gelang unerkannt die Flucht. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden.

 

   3.         Fußgängerin angefahren, Weilburg, Mauerstraße, Dienstag, 31.07.2018, 10:50 Uhr

   (fs)Auf der Mauerstraße in Weilburg ereignete sich gestern Morgen ein Verkehrsunfall, bei dem eine 45-jährige Frau leicht verletzt wurde. Der Unfall ereignete sich, als die 45-Jährige gerade den Zebrastreifen auf der Mauergasse überquerte. Mutmaßlich wurde sie dabei, aufgrund von Unachtsamkeit, von einer Ford-Fahrerin übersehen und angefahren. Dabei verletzte sich die 45-jährige leicht. Zwei zufällig anwesende Rettungsdienst-Mitarbeiter leisteten unmittelbar nach dem Zusammenstoß Erste-Hilfe.

©  PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen