Springe zum Inhalt

Brand der König-Konrad-Halle in Villmar

Zur Bildergalerie: https://www.oberlahn.de/Bildergalerie/?gal=10350

Ereignisort: 65606 Villmar, König-Konrad-Straße 33 Ereigniszeit: Dienstag, 31.03.2020, gegen 17:20 Uhr

Am Nachmittag des 31.03.2020 wurde ein Brand im Bereich der König-Konrad-Halle gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand ein Teil des Daches bereits in Flammen. Der Brand breitete sich weiter aus, so dass große Teile der Halle in Mitleidenschaft gezogen wurden. Personen wurden nach derzeitigem Sachstand nicht verletzt. Der Gebäudeschaden wird derzeit auf ca. mindestens 200.000 EUR geschätzt. Im Zuge der Löscharbeiten wurde die L 3063 zwischen Villmar und Runkel in beide Richtungen voll gesperrt. Die Löscharbeiten und die Straßensperrung dauern an. Die Kriminalpolizei Limburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431 / 9140-0 in Verbindung zu setzen.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden

2 Gedanken zu „Brand der König-Konrad-Halle in Villmar

  1. Pingback: Großeinsatz in Villmar - König-Konrad-Halle steht in Flammen - Freiwillige Feuerwehr Weyer

  2. Pingback: Weitere Zeugen nach Brand in Villmar gesucht – BrachinaImagePress.de

Kommentare sind geschlossen.