Springe zum Inhalt

BPOLD-KO: Sommernachtskonzert

BPOLD-KO: Sommernachtskonzert der Bundespolizei und der Generaldirektion Kulturelles Erbe auf der Festung Ehrenbreitstein

 

   Koblenz (ots) - Am 4. September 2019 veranstaltet die Bundespolizeidirektion Koblenz in Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz ein Sommernachtskonzert auf der Festung Ehrenbreitstein. Im historischen Ambiente des UNESCO Weltkulturerbes wird das Rock und Pop Ensemble des Bundespolizeiorchester Hannover musikalisch den Abend gestalten.

Begleitet wird das Orchester von der rheinhessisch-äthiopischen Sängerin Menna Mulugeta aus Bingen, die seit ihrem Erfolg bei "The Voice of Germany" kein Geheimtipp mehr ist. Das Repertoire des 45-köpfigen Bundespolizeiorchesters reicht von Klassik über Pop bis Rock. Der Eintritt des Benefizkonzertes ist frei. Die Spenden gehen zugunsten der Koblenzer Bürgerstiftung und der Bundespolizei Stiftung. Außerdem haben die Besucher die Möglichkeit, sich über die vielfältigen Aufgaben und Zuständigkeiten der Bundespolizei zu informieren und sie als attraktiven Arbeitgeber mit guten Berufs- und Aufstiegschancen kennenzulernen.

 

   Die Bundespolizei und die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz laden hiermit interessierte Journalistinnen und Journalisten für den 4. September 2019 Einlass 18.00 Uhr, Beginn:

19:00 Uhr auf die Festung Ehrenbreitstein ein.

 

©        Bundespolizeidirektion Koblenz