Springe zum Inhalt

BPOL-F: Unbekannte brechen Fahrscheinautomaten am Bahnhof Aumenau auf

- Bahnpolizei sucht Zeugen -

Aumenau/Kreis Limburg-Weilburg (ots) - Am Bahnhof in Aumenau haben noch unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag einen Fahrscheinautomaten aufgebrochen. Gegen 2.30 Uhr ging bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main die Meldung ein, dass am Bahnhof in Aumenau ein Automat aufgebrochen wurde.

Eine Streife der Bundespolizei konnte später feststellen, dass die Täter die Seitenverkleidung des Automaten mit brachialer Gewalt aufgetrennt und sich so Zugriff auf die Geldkassetten verschafft hatten. Unmittelbar danach flüchteten die Täter vom Tatort und ließen einen erheblich beschädigten Fahrscheinautomaten zurück. Die Höhe des Schadens kann noch nicht beziffert werden.

Kriminaltechniker der Bundespolizei konnten noch einige Spuren sichern, die nun ausgewertet werden müssen. Zu den laufenden Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls sucht die Bundespolizei nach Zeugen. Personen die Beobachtungen gemacht haben, die in Verbindung mit dem Aufbruch stehen könnten, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 069/130145 1103 bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main zu melden.

© Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main