Springe zum Inhalt

BPOL-F: S-Bahn kollidiert mit Bauzaun

Flörsheim/Main Taunus Kreis (ots) - Im Bereich des Bahnhofes Flörsheim ist am Sonntagmorgen, gegen 4 Uhr, eine S-Bahn der Linie 1 auf der Fahrt nach Wiesbaden mit mehreren Teilen eines Bauzaunes kollidiert.

Der Lokführer hatte die etwa 2 Meter langen Holzteile, die noch unbekannte Täter ins Gleis gelegt hatten, erkannt und sofort eine Notbremsung eingeleitete. Die konnte bei einer Geschwindigkeit von 120 km/h die Kollision aber nicht mehr verhindern. Von den etwa 60 Reisenden in der S-Bahn wurde glücklicherweise niemand verletzt. Unmittelbar nach dem Vorfall wurde Strecke für den Zugverkehr gesperrt und Beamte der Bundespolizei suchten den Streckenbereich ab. Hierbei konnten keine tatverdächtigen Personen mehr festgestellt werden. Als die Überreste des Zaunes entfernt waren, konnte die Sperrung um 6 Uhr wieder aufgehoben werden.

Durch den Vorfall kam es bei sieben Zügen zu Verspätungen, zwei Zugverbindungen mussten komplett ausfallen.

Gegen die noch unbekannten Täter hat die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ein Ermittlungsverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

©  Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main