Springe zum Inhalt

BPOL-F: Regionalbahn kollidiert mit umgestütztem Baum

Ober Roden/Eppertshausen, Landkreis Darmstadt-Dieburg (ots) - Zwischen den Bahnhöfen Ober Roden und Eppertshausen ist am Montagmorgen eine Regionalbahn mit einem umgestürzten Baum kollidiert. Der Lokführer hatte den Baum im Gleisbereich erkannt und auch sofort eine Notbremsung eingeleitet, die aber die Kollision nicht mehr verhindern konnte. Durch den Aufprall wurde die Lok des Zuges nur leicht beschädigt. Von den etwa 20 Reisenden wurde niemand verletzt. Nach Ermittlungen der Bundespolizei ist Baum vermutlich aufgrund von starken Windböen in den Gleisbereich gestürzt. Die Freiwillige Feuerwehr Ober Roden entfernte den Baum aus dem Gleisbereich, so dass der Zug mit fast 80 Minuten Verspätung die Fahrt in Richtung Frankfurt am Main fortsetzen konnte.

© Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main