Springe zum Inhalt

BPOL-F: Koffer im Wert von 24.000 Euro gestohlen

In einem ICE von Paris nach Frankfurt am Main wurde am Donnerstagabend einer 60-jährigen mexikanischen Touristin ein Koffer der Marke "Louis Vuitton" mit Schmuck und Designerkleidung im Wert von insgesamt 24.000 Euro gestohlen. Ein noch unbekannter Täter hatte den Koffer nach Einfahrt in den Frankfurter Hauptbahnhof, gegen 21 Uhr, in einem unbeobachteten Moment entwendet. Wie die Frau bei der Bundespolizei angab, befanden sich in dem Koffer mehrere mit Diamanten besetzte Ohrringe und Ringe, Kleidung der Marke "Dolce&Cabbana" und ein Reisetasche von "Louis Vuitton" in einem Gesamtwert von 24.000 Euro. Eine Absuche des ICE sowie des Hauptbahnhofes brachten weder Hinweise zum Täter noch über den Verbleib des Koffers.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

© Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main