Springe zum Inhalt

BPOL-F: Frau in S-Bahn sexuell belästigt

Wiesbaden (ots) - Die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main ermittelt gegen einen noch unbekannten Mann, der am Mittwoch, gegen 23 Uhr, eine 21-jährige Frau in einer S-Bahn der Linie 1 sexuell belästigt hatte.

Als die junge Frau im Hauptbahnhof Wiesbaden in die S-Bahn einstieg, setzte sich bei der Abfahrt der Täter ihr gegenüber, öffnete seine Hose und fing an sich selbst zu befriedigen. Im Bahnhof Mainz Kastell verließ er dann die S-Bahn.

Die abschließenden Ermittlungen hat die Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main übernommen. Hierzu werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu dem Täter geben können. Unter der Telefonnummer 069/130145 1103 können Hinweise der Bundespolizei in Frankfurt am Main gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

© Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main