Springe zum Inhalt

BPOL-F: Festnahme nach Diebstahl im Hauptbahnhof – Täter mit zwei Haftbefehlen gesucht

Frankfurt am Main (ots) - Im Frankfurter Hauptbahnhof haben Beamten der Bundespolizei am Sonntagmittag einen 34-jährigen wohnsitzlosen polnischen Staatsangehörigen festgenommen, der kurz zuvor eine Geldbörse gestohlen hatte und auch noch mit zwei Haftbefehlen wegen Diebstahls gesucht wurde. Gegen 12.45 Uhr ging bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt am Main die Meldung ein, dass sich im Umkleidebereich der Mitarbeiter eines Schnellrestaurants im Hauptbahnhof ein vermeintlicher Dieb aufhalten soll. Nachdem der Mann von einer Streife gestellt und festgenommen werden konnte, stellte sich heraus, dass er mehrere Jacken der Mitarbeiter durchwühlt und eine Geldbörse mit einer geringen Menge Bargeld gestohlen hatte. Nachdem der Mann zur Wache gebracht wurde, konnte dort festgestellt werden, dass er von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen Diebstahls gleich mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Nach der Einleitung eines weiteren Ermittlungsverfahrens wegen Diebstahls wurde der Mann in Haft genommen.

© Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main