Springe zum Inhalt

BPOL-F: Festnahme beim Rückkauf eines gestohlenen Handys

Frankfurt am Main (ots) - Zivilfahnder der Bundespolizei konnten am Samstag einen 49-jährigen Mann festnehmen, der einer 26-jährigen Frankfurterin ihr gestohlenes Handy zum Rückkauf angeboten hatte. Am Vortag hatte man ihr in einer S-Bahn das Handy aus der Tasche entwendet.

Nachdem der Mann sich telefonisch bei der Frau gemeldet und ihr angeboten hatte, dass sie ihr Handy für 100 Euro zurückkaufen könnte, meldete sie sich bei der Bundespolizei im Frankfurter Hauptbahnhof.

So konnte der Mann am Samstagmorgen beim vereinbarten Rückkauf im Hauptbahnhof festgenommen werden. Nach Feststellung der Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wurde er wieder entlassen.

© Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main