Springe zum Inhalt

BPOL-F: Dosendieb im Hauptbahnhof festgenommen 19 Dosen

 Frankfurt am Main (ots) - In der Einkaufspassage des Frankfurter Hauptbahnhofes wurde am Dienstagabend, gegen 21 Uhr, ein 38-jähriger Frankfurter von einer Streife der Bundespolizei festgenommen, nachdem er aus einem Drogeriemarkt 19 Dosen Whiskey/Cola im Wert von etwa 60 Euro entwendet hatte.

 Der Ladendetektiv hatte den Frankfurter dabei beobachtet, wie dieser eine Dose nach der Anderen in seine Umhängetasche steckte und ohne zu zahlen das Geschäft verließ. Dort wurde er dann festgehalten und kurz darauf Beamten der Bundespolizei übergeben.

   Nach Feststellung seiner Personalien und Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Diebstahls, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

©    Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main