Springe zum Inhalt

BPOL-F: Angriff auf Bundespolizistin am Hauptbahnhof Frankfurt/Main

Frankfurt am Main (ots) - Am Mittwochmorgen kam es zu einem Angriff auf einen Reisenden und einer Bundespolizistin am Hauptbahnhof Frankfurt am Main.

   Wegen eines umgekippten Getränkes kam es zu einer Rangelei in der S-Bahn von Frankfurt am Main nach Darmstadt. Hier schüttete eine Reisende einem in der 1. Klasse sitzendem Fahrgast ein Getränk über seine Hose. Bei der Rangelei kratze die Reisende den Fahrgast so stark, dass dieser blutete. Mit Eintreffen der Bundespolizisten konnte die Streiterei zwischen den Fahrgästen beendet werden. Als die Reisende die Polizeibeamten auf die Dienststelle begleiten sollte, wehrte sich die Dame und attackierte die im Einsatz befindliche Bundespolizistin.

   Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

©   Bundespolizeiinspektion Frankfurt/Main