Springe zum Inhalt

BMW des Typs 750i xDrive in Oberbrechen gestohlen, Räuber bei Überfall erkannt……..

1. Räuber bei Überfall erkannt, Limburg, 
Grabenstraße, 20.09.2018, gg. 18.30 Uhr

(ho)Auf außergewöhnliche Art und Weise ist nach einem Überfall auf
ein Juweliergeschäft gestern Abend ein 19-jähriger Heranwachsender 
als dringend tatverdächtig identifiziert und vorläufig festgenommen
worden. Gegen 18.30 Uhr betrat ein maskierter Täter, gemeinsam mit 
einem Komplizen, das Juweliergeschäft in der Grabenstraße in Limburg 
und beide forderten die Herausgabe von Wertsachen. Das räuberische 
Duo hatte jedoch mit Sicherheit nicht damit gerechnet, dass einer der
Täter dem anwesenden Geschäftsführer persönlich bekannt war. 
Geistesgegenwärtig sprach der Geschädigte einen der Männer mit seinem
Vornamen an, worauf das Duo fluchtartig das Geschäft verließ. Nachdem
der Geschäftsführer die Polizei verständigt und den Beamten seine 
Feststellungen geschildert hatte, meldete sich während der 
eingeleiteten Ermittlungen der 19-Jährige bei der Limburger Polizei. 
Die wieteren Ermittlungen, insbesondere zum Komplizen des 
Tatverdächtigen, dauern derzeit noch an. Hinweisgeber und Zeugen des 
Vorfalles werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140-0
zu melden.

2. Dreister Trickdieb erbeutet Bargeld, Bad Camberg, Oberselters,
Brunnenstraße, 19.09.2018, zwischen 11.15 Uhr und 11.30 Uhr

(ho)Ein älterer Herr ist am Mittwochvormittag in Bad Camberg zum 
Opfer eines skrupellosen Trickdiebes geworden. Der Täter klingelte 
gegen 11.15 Uhr an der Haustür des Mannes in der Brunnenstraße und 
gab an, ein Mitarbeiter seiner Hausbank zu sein. Er leitete das 
Gespräch mit der Frage ein, ob der Mann denn die dringenden Briefe 
der Bank nicht bekommen hätte. Nachdem der Geschädigte den Täter 
daraufhin in sein Haus gelassen hatte, nahm das Unheil seinen Lauf. 
Der Trickdieb fragte sein Opfer geschickt über Bargeldbestände im 
Haus aus und ließ sich schließlich den Aufbewahrungsort des Geldes 
zeigen. In einem günstigen Moment griff sich der Täter schließlich 
8.000 Euro Bargeld, mit dem er aus dem Haus flüchtete. Der Dieb wurde
als ca. 1,70 Meter groß, ca. 45 Jahre alt, hager, mit Glatze, 
bekleidet mit einem kurzärmligen, hellgrauen Oberteil beschrieben. 
Der aktuelle Fall belegt erneut, wie wichtig es ist, niemals 
unbekannte Personen ins Haus oder die Wohnung zu lassen. Machen Sie 
darüber hinaus niemals Angaben zu persönlichen Daten oder gar über 
Ihre Vermögensverhältnisse. Im Zweifel ziehen Sie eine Person ihres 
Vertrauens hinzu, gerade wenn jemand vor Ihrer Haustür steht. Ein 
Trickbetrüger wird in diesem Fall sofort die Flucht ergreifen. 
Gleiches gilt für andere bekannte Maschen, durch die sich Trickdiebe 
unter einem Vorwand Zugang zu den Wohnungen ihrer Opfer verschaffen 
wollen. Umfangreiche Sicherheitstipps für Seniorinnen und Senioren 
hält die Polizei in der Broschüre "Der goldene Herbst" für 
Interessierte bereit (siehe auch www.polizei-beratung.de). Hinweise 
zum aktuellen Fall in der Brunnenstraße nimmt die Limburger 
Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

3. Einbruch in Kindertagesstätte, Bad Camberg, Camberg, 
Eichbornstraße, Nacht zum 20.09.2018

(ho)Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Donnerstag in die 
Kindertagesstätte in Camberg eingebrochen. Die Täter kletterten auf 
das Dach eines Gebäudeteils und hebelten von dort aus ein Fenster 
auf. Nachdem sie ins Gebäude eingedrungen waren, brachen sie dort 
noch mehrere Türen auf, wodurch ein erheblicher Sachschaden entstand.
Die Täter durchsuchten den Kindergarten nach Wertsachen und 
flüchteten anschließend unerkannt vom Tatort. Ob die Einbrecher etwas
entwendet haben, ist derzeit noch unklar. Die Limburger 
Kriminalpolizei ermittelt und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 
(06431) 9140-0 entgegen.

4. Einbrecher erbeuten Schmuck, Dornburg, Frickhofen, 
Hauptstraße, 19.09.2018, zwischen 08.30 Uhr und 19.00 Uhr

(ho)Im Laufe des Mittwochs sind Unbekannte in Frickhofen in ein 
Einfamilienhaus eingebrochen und haben dort hochwertige Schmuckstücke
entwendet. Die Täter verschafften sich zunächst Zugang zum Grundstück
des Hauses, bei dem sie zunächst einen Rollladen nach oben schoben. 
Anschließend brachen sie das dahinterliegende Fenster auf und drangen
so in die Wohnräume ein. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume nach 
Wertsachen und wurden fündig. Mit Schmuckstücken im Wert von 
mindestens 3.000 Euro flüchteten sie vom Tatort. Die Limburger 
Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0
entgegen.

5. Hochwertiger BMW gestohlen, Brechen, Oberbrechen, Fliederweg, 
Nacht zum 19.08.2018

(ho)In der Nacht zum Mittwoch haben unbekannte Autodiebe in 
Oberbrechen einen hochwertigen BMW des Typs 750i xDrive gestohlen. 
Der schwarze Wagen war auf dem Gelände eines Wohnhauses im Fliederweg
abgestellt. Als der Besitzer seinen BMW am Mittwochmorgen gegen 09.30
Uhr erneut benutzen wollte, war er spurlos verschwunden. An dem Pkw 
waren zuletzt die amtlichen Kennzeichen LM-CR 750 angebracht. 
Hinweisgeber, die Angaben zur Tat oder zum Verbleib des BMW machen 
können, werden gebeten, die Limburger Kriminalpolizei unter der 
Telefonnummer (06431) 9140-0 zu informieren.

6. Dieseldiebe beschädigten Fahrzeug, Weilburg, Ahausen, 
Borngasse, 19.09.2018, gg. 05.30 Uhr

(ho)Unbekannte haben bei einem versuchten Kraftstoffdiebstahl an 
einem in der Borngasse in Ahausen abgestellten Renault einen 
Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro verursacht. Die Täter 
öffneten am frühen Mittwochmorgen mit Gewalt den Tankdeckel, der bei 
der Aufnahme des Tatortes nicht mehr aufgefunden werden konnte. Die 
Weilburger Polizei ermittelt wegen versuchtem Diebstahl und 
Sachbeschädigung gegen Unbekannt und nimmt Hinweise unter der 
Telefonnummer (06471) 9386-0 entgegen.

7. Aktueller Blitzerreport des Kreises Limburg-Weilburg

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich 
Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im 
Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die 
kommende Woche:

Dienstag: B 417 Hünfelden
Donnerstag: Niederbrechen - Werschau

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es 
neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben 
kann.

(C)  PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen