Springe zum Inhalt

BMW aufgebrochen, Alkoholisiert von Unfallstelle geflüchtet,…

2. BMW aufgebrochen, Weilburg, Im Bangert, Mittwoch, 04.03.2020, 17.00 Uhr bis Donnerstag, 05.03.2020, 07.50 Uhr

(si)Auf einen BMW hatten es Autoaufbrecher in der Nacht zum Donnerstag in der Straße "Im Bangert" in Weilburg abgesehen. Die Unbekannten schlugen die Scheibe der Fahrertür ein und verschafften sich auf diesem Weg Zutritt zum Fahrzeuginnenraum. Dort bauten sie dann unter anderem sämtliche Bedienelemente der Mittelkonsole sowie ein festeingebautes Navigationsgerät und den Airbag des Lenkrades aus, bevor sie mit ihrer Beute im Wert von mehreren Tausend Euro die Flucht ergriffen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Nach Straßenverkehrsgefährdung - Fußgängerin gesucht, Limburg, Holzheimer
Straße, Donnerstag, 05.03.2020, 08.00 Uhr

(si)Am Donnerstagvormittag zeigte eine Autofahrerin bei der Polizei eine Straßenverkehrsgefährdung im Bereich der Holzheimer Straße in Limburg an. Dabei soll es an einer Fußgängerampel im Bereich der Moritz-Hilf-Straße zu der Gefährdung einer bisher unbekannten Fußgängerin gekommen sein.

Laut den Angaben der 28-jährigen Anzeigenerstatterin war diese gegen 08.00 Uhr mit ihrem Ford auf der Holzheimer Straße in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs, als ein Mercedes von der Zeppelinstraße mit hoher Geschwindigkeit auf die Holzheimer Straße einfuhr, ohne auf den vorfahrtsberechtigten Ford zu achten.
Einen Zusammenstoß hätte die 28-Jährige nur durch starkes Abbremsen verhindern können. Nach diesem Vorfall sei der Mercedes dann ohne anzuhalten weiter in Richtung Innenstadt gefahren. Dabei sei das Fahrzeug im Bereich der Moritz-Hilf-Straße über einen Fußgängerüberweg gefahren, obwohl die dortige Ampelanlage für Fahrzeuge rot zeigte und eine Frau gerade die Straße überquerte.

Nachdem die Autofahrerin den Vorfall bei der Polizei gemeldet hatte, konnte der beschriebene Mercedes in der Limburger Innenstadt von der Polizei angehalten werden. Gegen die 37 Jahre alte Fahrerin wurde eine Anzeige wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung gefertigt. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei die bisher unbekannte Fußgängerin sowie weitere Zeugen oder Hinweisgeber, sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431)
9140 - 0 zu melden.

4. Opel Astra bei Unfallflucht erheblich beschädigt, Limburg, Im Finken,
Donnerstag, 05.03.2020, 21.00 Uhr

(si)Am Donnerstagabend wurde in der Straße "Im Finken" in Limburg ein geparkter Opel Astra bei einer Unfallflucht erheblich beschädigt. Laut Zeugenangaben soll ein zuvor im Bereich des Opel abgestellter weißer Transporter mit geschlossenem Aufbau, gegen 21.00 Uhr, beim Rangieren gegen das Heck des schwarzen Opel gefahren sein. Dabei wurden sowohl die Heckscheibe, als auch der Heckbereich des Pkw beschädigt. Im Anschluss sei der Transporter ohne anzuhalten davongefahren.
Der an dem Opel entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1.500 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

5. Alkoholisiert von Unfallstelle geflüchtet, Weilburg, Neugasse, Donnerstag,
05.03.2020, 19.15 Uhr

(si)Gleich zwei Pkw beschädigte eine alkoholisierte Autofahrerin am Donnerstagabend in der Neugasse in Weilburg. Eine aufmerksame Zeugin meldete sich bei der Polizei und teilte mit, dass gegen 19.15 Uhr ein VW Golf beim Ausparken gegen einen ebenfalls geparkten Porsche sowie einen Daimler gefahren war. Im Anschluss sei der VW davongefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Anhand der Angaben der Zeugin konnte der Golf von einer Streife der Weilburger Polizei in der Ortsmitte von Merenberg angetroffen und kontrolliert werden. Dabei stellte sich heraus, dass die 53 Jahre alte VW-Fahrerin erheblich alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest bei der Frau ergab einen Wert von mindestens 3,3 Promille, weshalb die 53-Jährige die Beamten für eine Blutentnahme zur Polizeistation nach Weilburg begleiten musste. Zudem wurde gegen die Frau ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mindestens 7.000 Euro geschätzt.

6. Aktueller Blitzerreport für den Kreis Limburg-Weilburg

(si)Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Mittwoch: Bad Camberg, Pommernstraße

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

© Polizeidirektion Limburg-Weilburg