Springe zum Inhalt

BKA: Neue Karrierewebseite www.bka.das-richtige-machen.de gibt Einblicke in die Arbeitswelt von Kriminalbeamtinnen und Kriminalbeamten

Das Bundeskriminalamt (BKA) ist ein wichtiger Baustein in der Sicherheitsarchitektur. In derzeit neun Abteilungen arbeiten über 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um den gesetzlichen Auftrag des BKA zu erfüllen und Deutschland so zu einem sicheren Ort zu machen. Um den umfangreichen Aufgaben gerecht zu werden, sollen in den kommenden Jahren an den drei Standorten des BKA in Wiesbaden, Meckenheim und Berlin über 1000 weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinzukommen.

   Um die richtigen Kandidatinnen und Kandidaten zu finden, hat das BKA die Personalmarketingkampagne "BKA. Das Richtige machen."

gestartet. Ein zentraler Bestandteil dabei ist die Ansprache engagierter, junger Menschen mit Abitur, die sich für das duale Studium zur Kriminalkommissarin und zum Kriminalkommissar bewerben können.

   Neues Karriereportal gewährt Einblicke in die BKA-Arbeitswelt

   Herzstück der Kampagne ist die Webseite www.bka.das-richtige-machen.de. Dort geben Kriminalbeamtinnen und Kriminalbeamte Einblicke in die Arbeitswelt des BKA. Anhand ihrer Geschichten können sich Interessierte ein Bild davon machen, wie vielfältig die Aufgaben und Menschen bei der Kriminalpolizei des Bundes sind. Die Tätigkeiten werden durch sechs Jobprofile vorgestellt, die auf ihre Bedeutung innerhalb der Sicherheitsarchitektur und die für sie erforderlichen Eigenschaften eingehen.

   BKA bietet vielfältige Berufsperspektiven

   Doch das BKA bietet nicht nur angehenden Kriminalbeamtinnen und Kriminalbeamten interessante Berufsperspektiven. Es vereint Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ganz unterschiedlichen

Hintergründen: Von IT-Spezialistinnen und -Spezialisten für die Bekämpfung von Cybercrime und die Weiterentwicklung der polizeilichen IT-Landschaft über Natur- und Geisteswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die in der Kriminaltechnik oder den verschiedenen Abteilungen des BKA ihr Fachwissen einbringen, bis hin zu Juristinnen und Juristen, die als Nachwuchsführungskräfte eingesetzt werden.

   "Wir gestalten Sicherheit in Deutschland und in der Welt. Für unsere Aufgaben brauchen wir engagierte Kolleginnen und Kollegen, die sich einbringen", sagt Holger Münch, Präsident des BKA. "Mit der Kampagne sprechen wir Interessentinnen und Interessenten für eine Karriere im BKA direkt an und stellen uns ihnen vor, um die zu finden, die zu uns passen."

   Die neue Webseite ist erreichbar unter www.bka.das-richtige-machen.de

   Informationen zum BKA als Arbeitgeber, den verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten, Informationen zum Ablauf von Bewerbung und Studium sowie aktuelle Stellenanzeigen finden sich außerdem unter www.karriere.bka.de

©  Bundeskriminalamt