Springe zum Inhalt

Bienenfreundliches Hessen: Zahl der Imkerinnen und Imker seit 2009 fast verdoppelt

Hessen investiert 1,3 Millionen Euro in Bieneninstitut als wichtige Aus- und Fortbildungsstätte des Landes

Seit 2009 hat sich die Zahl der aktiven Imkerinnen und Imker in Hessen von 6.500 auf mehr als 11.000 beinahe verdoppelt. „Erfolgreiche Bienenhaltung setzt solide Kenntnisse und qualifizierte Beratung voraus. Dafür steht unser Bieneninstitut. Ich bin sehr froh, dass wir in seine Zukunft 1,3 Millionen Euro investieren können und heute gemeinsam ein neues Wirtschaftsgebäude einweihen“, erklärte Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Priska Hinz.

Das neu erbaute Imkereigebäude am Standort des Bieneninstituts in Kirchhain ermöglicht die Bewirtschaftung von mehr als 300 Bienenvölkern und ist Grundlage für die Arbeit des Bieneninstituts als Imkerschule und Forschungseinrichtung. „Dank der Modernisierung sehen wir uns gut aufgestellt, die wachsende Zahl der hessischen Imkerinnen und Imker zeitgemäß fortbilden und beraten zu können“, sagte der Leiter des Bieneninstituts, Dr. Ralph Büchler.

Mit der Zahl der Imkerinnen und Imker steigt auch die Zahl der Bienenvölker in Hessen. 2019 wurden knapp 64.000 Völker eingewintert, 2008 waren es noch rund 48.000. „Zugleich stellen Klimawandel, Krankheiten und Schädlinge die Imkerschaft vor große Herausforderungen. Hier leistet das Bieneninstitut in Kirchhain durch seine exzellente Arbeit unschätzbare Dienste“, lobte die Ministerin. Das Bieneninstitut sei zudem wichtiger Partner bei der Förderung der Biologischen Vielfalt: „Gemeinsam arbeiten wir im Rahmen unserer Kampagne ‚Bienenfreundliches Hessen‘ daran, mehr Nahrung und Lebensraum für Honigbienen, Wildbienen und andere Insekten zu schaffen. Im vergangenen Jahr wurden gemeinsam mit Landwirtschaft und Imkerinnen und Imkern insgesamt 4.500 Hektar Blühstreifen in Hessen angelegt. Ein toller Erfolg für die Artenvielfalt“, erklärte Umweltministerin Priska Hinz.


Mehr Informationen:
zur Arbeit des Bieneninstituts: https://llh.hessen.de/bildung/bieneninstitut-kirchhain
zur Kampagne „Bienenfreundliches Hessen“: www.bienen.hessen.de


© Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz,
Landwirtschaft und Verbraucherschutz