Springe zum Inhalt

Betrunkener Mann ohne Führerschein nach Unfall festgenommen+++Feuerwehr- und Polizeieinsatz nach geplatztem Hydraulikschlauch+++Verletzte nach Auffahrunfall in Oberbrechen

1. Betrunkener Mann ohne Führerschein nach Unfall festgenommen, Runkel-Wirbelau, Hauptstraße, Dienstag, 24.08.2021, 00:36 Uhr

(wie)In der Nacht von Montag auf Dienstag verursachte ein betrunkener Mann einen Verkehrsunfall und wurde festgenommen. Ein 39-Jähriger befuhr mit einem VW die Hauptstraße in Wirbelau. Bei einem Abbiegevorgang verlor der Mann die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der VW durchbrach einen Zaun und kam auf einer Grundstücksmauer zum Stehen. Die herbeigerufene Polizei stellte Alkoholgeruch in der Atemluft des 39-Jährigen fest, außerdem gab es deutliche Anzeichen auf weiteren Drogenkonsum. Weiter ist der 39-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei der anschließenden Festnahme wehrte sich der Mann erheblich und musste gefesselt und zu Boden gebracht werden. Hierbei wurden der 39-Jährige und ein Polizeibeamter leicht verletzt. Der Unfallfahrer wurde schließlich zur Dienststelle gebracht, dort wurde ihm eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen. Während der Maßnahmen beleidigte er die Beamten fortwährend und massiv. Den 39-Jährigen erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

2. Feuerwehr- und Polizeieinsatz nach geplatztem Hydraulikschlauch, Mengerskirchen-Waldernbach, Tannenweg, Montag, 23.08.2021, 09:15 Uhr

(wie) Am Montagmorgen sorgte ein geplatzter Hydraulikschlauch für einen größeren Einsatz in Waldernbach. Ein 23-Jähriger hatte Baustoffe mit seinem LKW ausgeliefert. Hierbei platze ein Hydraulikschlauch und verteilte eine große Menge Öl auf der Straße und dem Grundstück. Da auch Öl auf den heißen Auspuff des LKW geriet, kam es zusätzlich zu einer Rauchentwicklung. Die freiwillige Feuerwehr Waldernbach streute das Öl ab, aufgrund der Menge des Öls wurde jedoch, in Absprache mit dem Bürgermeister, noch eine Fachfirma hinzugerufen. So konnte das ganze Öl gebunden, die Straße gereinigt und der LKW wieder in Stand gesetzt werden. Der Tannenweg musste für die Arbeiten gesperrt werden.

3. Wasserschaden führt zu Feuerwehr- und Polizeieinsatz, Limburg, Friedrich-Ebert-Straße, Dienstag, 24.08.2021, 04:00 Uhr

(wie)Am frühen Dienstagmorgen wurden Feuerwehr und Polizei zu einem erheblichen Wasserschaden in einem Mehrfamilienhaus in Limburg gerufen. Anwohner hatten um Hilfe gerufen, da aus einer Wohnung in der Friedrich-Ebert-Straße Wasser lief. Da die Bewohner nicht zuhause waren, öffneten Feuerwehr und Polizei die Wohnungstür. Aufgrund eines gelösten Wasserschlauches an der Spülmaschine war die Wohnung bereits kniehoch unter Wasser. Dies führte auch zu Schäden in den darunterliegenden Wohnungen. Die Feuerwehr pumpte das Wasser aus der Wohnung, sorgte für Lüftung und verschloss die Tür wieder.

4. Verletzte nach Auffahrunfall in Oberbrechen, Oberbrechen, Frankfurter Straße, Montag, 23.08.2021, 14:25 Uhr

(wie)Am Montagnachmittag wurde eine Frau bei einem Auffahrunfall verletzt. Eine 47-Jährige befuhr mit ihrem Mazda die Frankfurter Straße in Oberbrechen. Als sie ihre Geschwindigkeit wegen eines langsamen Traktors deutlich verringern musste, fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Peugeot auf das Heck der 47-Jährigen auf. Hierbei wurde die 18-Jährige Mitfahrerin im Mazda leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 EUR.

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden