Springe zum Inhalt

Betrunkene Falschfahrerin auf der B 49, in Bad Camberg, auf<br>der Autobahnrastanlage festgenommen. Unfallflucht auf dem Parkplatz<br>Werkstadt Limburg

Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit am Steuer

Zeit: Samstag, 29.05.2021, 19.33 Uhr

Ort: B 49, Gemarkung Dietkirchen

Eine unter Alkoholeinwirkung stehende 62 - jährige Pkw - Führerin befuhr mit
ihrem Fahrzeug die B 49, Höhe Dietkirchen, in falscher Richtung. Offenbar
bemerkte sie dies und drehte ihr Fahrzeug, um dann die B 49, in Richtung BAB 3
weiter zu fahren. Sie fuhr dann auf die BAB 3, in Richtung Frankfurt. Dort fiel
sie auf, da sie in Schlangenlinien fuhr. Durch eine Funkstreife der
Polizeiautobahnstation Wiesbaden wurde die Frau dann auf der Tank - und
Rastanlage Bad Camberg angehalten und kontrolliert. Da sie unter Alkoholeinfluss
stand, wurde sie zur Polizeistation Limburg verbracht. Hier erfolgten dann eine
Blutentnahme und die Sicherstellung ihres Führerscheins. Gegen die Frau wurde
ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Trunkenheit im
Straßenverkehr eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht

Zeit: Samstag, 29.05.2021, 16.57 - 18.30 Uhr Ort: Limburg, Joseph - Schneider -
Straße 1

Ein unbekanntes Fahrzeug stieß beim Ein - oder Ausparken gegen die hintere linke
Seite eines geparkten, roten VW Polo. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden
in Höhe von 3000.- EUR. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der
Unfallstelle. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg
(Tel.: 06431-91400) in Verbindung zu setzen.

(C) Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden