Springe zum Inhalt

Betreuung ab Juni 2020 in den Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Brechen

Seit Beginn der Corona-Krise bieten die Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Brechen eine Notbetreuung für Kinder von Eltern, die in systemrelevanten Berufsgruppen tätig sind oder auf Grundlage der Verordnung einen Anspruch auf Notbetreuung haben, an. Die Verordnung wurde nach und nach erweitert und damit auch die Anzahl der zu betreuenden Kinder in den Einrichtungen. Da damit bei weitem nicht die Bedarfe aller Familien abgedeckt werden, soll nun auch den Familien, die auf Grund der Verordnung keinen Anspruch auf Notbetreuung haben, ab Montag, den 08.06.2020 eine Betreuung ermöglicht werden. Zur Planung dieser Betreuung werden die Eltern aktuell in Form eines Elternbriefes darum gebeten den jeweiligen Einrichtungen ihre Betreuungsbedarfe mitzuteilen. Auf Grund der Hygieneregeln und Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnungen wird diese Betreuung leider nur eingeschränkt möglich sein, d.h. an vereinzelten Tagen und zu unterschiedlichen Zeiten, jedoch wird dadurch erreicht, dass jedes Kind die Möglichkeit bekommt die Einrichtung wieder besuchen zu können.
Für die Vorschulkinder wurde eine gesonderte Regelung getroffen. Diese können im Rahmen eines bestimmten Betreuungsumfangs ab Dienstag, den 02.06.2020 die Einrichtungen wieder besuchen. Hierüber werden die betroffenen Familien von der jeweiligen Kindertageseinrichtung persönlich informiert. © Gemeinde Brechen