Springe zum Inhalt

Vermisste Person tot aufgefunden, bes.schwerer Fall des Diebstahls, Kennzeichendiebstahl, KV, VUs

- Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Firma
Tatort: 65555 Limburg-Offheim, Müschener Straße, Autohaus Tatzeit:
Fr., 02.08.2019, zw. 21:35 und 21:50 Uhr

Unbekannte hebelten eine Halle eines Autohauses auf und entwendeten Arbeitshandschuhe und einen nicht zugelassenen Elektroroller im Wert von 300 Euro. Der männliche Täter soll 35-40 Jahre alt und zw. 175-185m cm groß gewesen sein. Er war bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und einer dunklen Arbeitshose und soll die Örtlichkeit mit einem hellen Pkw-Kombi verlassen haben. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Kennzeichendiebstahl und Sachbeschädigung an Pkw Tatort: 65620 Bad Camberg-Würges, Wiesenstraße Tatzeit: Sa., 03.08.2019 Unbekannte entwendeten an einem Opel Corsa das hintere amtliche Kennzeichen GG-LY 892. Weiterhin wurde die Heckscheibe an dem Fahrzeug eingeschlagen (Sachschaden ca. 1000 Euro). Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl einer Rüttelplatte Tatort: 65556 Limburg-Staffel, Koblenzer Straße Tatzeit: zw. Sa., 03.08.2019, 20:00 Uhr und So., 04.08.2019, 04:25 Uhr

Unbekannte entwendeten eine gelbe Rüttelplatte im Wert von etwa
6000 Euro von der offenen Ladefläche eines Fiat Kastenwagens. Die Rüttelplatte war mit einem Spanngurt auf der Ladefläche befestigt.
Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Körperverletzung, Sachbeschädigung Tatort: 65589 Dornburg-Thalheim, Kirmesplatz Tatzeit: So., 04.08.2019 zw. 03:30 und
04:00 Uhr Im Rahmen einer Kirmesveranstaltung wurde ein 21 Jahre alter Geschädigter von einem bisher nicht bekannten Täter geschubst.
Der Geschädigte fiel dadurch gegen die Tür eines dort wartenden Taxis und verletzte sich dabei leicht am Rücken. Die Tür des Taxis wurde ebenfalls beschädigt (Sachschaden etwa 500 Euro). Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Vermisste Person tot aufgefunden Tatort: 35781 Weilburg, Hainallee
Tatzeit: So., 04.08.2019, zw. 07:45 Uhr und 09:00 Uhr

Ein 65 Jahre alter Mann aus Merenberg wurde nach einem nächtlichen Angeln an der Lahn in Weilburg von einem Bekannten, ebenfalls Angler, heute Morgen gg. 07:45 Uhr vermisst. Nach größeren Suchmaßnahmen durch Polizei, Feuerwehr, DLRG, auch unter Beteiligung eines Polizeihubschraubers, konnte der Vermisste gg. 09:00 Uhr nur noch leblos in unmittelbarer Nähe der Angelörtlichkeit aus der Lahn geborgen werden. Die Ermittlungen zu den genaueren Umständen durch die Kriminalpolizei Limburg dauern noch an.

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten Tatort: 65549 Limburg, Industriestraße Tatzeit: Sa., 03.08.2019, 15:05 Uhr Zwei Fahrzeuge fuhren nach den ersten Ermittlungen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes rückwärts aus den entsprechenden Parklücken.
Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro. Die 42 Jahre alte Beifahrerin einer der Unfallbeteiligten erlitt leichte Verletzungen durch den Gurt.

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten Tatort: 65549 Limburg, Wiesbadener Straße Tatzeit: Sa., 03.08.2019, gg. 14:30 Uhr Ein Geländewagen mit Anhänger befuhr die Wiesbadener Straße in Fahrtrichtung Frankfurter Straße. An der dortigen Ampelanlage musste der Fahrer des Geländewagens verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter ihm fahrender Mercedes-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Anhänger auf. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 16000 Euro. Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Verkehrsunfallflucht Tatort: 65594 Runkel-Dehrn, Steedener Weg 10
Tatzeit: Sa., 03.08.2019, zw. 09:30 und 12:00 Uhr Unbekannte beschädigten beim Befahren eines Gewerbeparks ein Metallrolltor einer Industriehalle. Dieses Tor wurde bis zu einer Höhe von etwa 1,30 Meter nach innen eingedrückt. Die Schadenshöhe dürfte bei etwa 2000 Euro liegen. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.


© PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen