Springe zum Inhalt

Beliebte Wanderung von Bad Camberg nach Beuerbach

Seit 1908 gibt es den sogenannten „Eisernen Hirsch“, der von jeher als beliebtes Wanderziel und Aussichtspunkt in das Wörsbachtal dient. Ein Wanderweg zwischen Bad Camberg und Beuerbach führt im Wald jenseits der Autobahn an dem Hirsch vorbei.

So laden Bad Camberg und Hünstetten zu einer geführten Wanderung
am Samstag, 26. Oktober 2019, um 13 Uhr mit Ausgangspunkt Bürgerhaus „Kurhaus Bad Camberg“ bis nach Beuerbach ein. Die Wanderung wird von den bewährten Naturkennern Rita Kulzer-Weidenbach und Helmut Zingraf geleitet, die auch zu Flora und Fauna interessante Informationen geben.

Die Wanderung, zu der alle Wanderfreunde eingeladen sind und keine Anmeldung notwendig ist, wird mit einer Einkehr einer Gaststätte in Beuerbach enden. Gegen einen Obolus geht es mit einem Bus zurück nach Bad Camberg. © Bad Camberg