Springe zum Inhalt

Beleidigung, Bedrohung, Versuchter Automatenaufbruch, ‰fahrt, Heckenbrand

Beleidigung, Bedrohung Tatort: 65589 Hadamar, Mainzer Landstraße
Tatzeit: Sa., 18.07.2020, 17:40 Uhr Im Rahmen von Streitigkeiten auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes wurde eine 49 Jahre alte Frau von einer 38-Jährigen mehrmals beleidigt. Außerdem habe die Tatverdächtige die Geschädigte mit einem bisher nicht näher bekannten Gegenstand bedroht. Gegen die Tatverdächtige wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Diebstahl aus Pkw Tatort: 65549 Limburg, Westerwaldstraße Tatzeit: So., 19.07.2020, 03:00 Uhr Unbekannte zerstörten mit einem Stein eine Seitenscheibe eines roten Peugeot und entwendeten aus dem Inneren eine Lautsprecherbox im Wert von etwa 200 Euro. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Versuchter Automatenaufbruch Tatort: 65520 Bad Camberg, Grabenstraße Tatzeit:
So., 19.07.2020, 02:05 Uhr Ein unbekannter männlicher Täter versuchte, einen Zigarettenautomaten aufzuhebeln. Durch Passanten wurde er allerdings bei der Tatausführung gestört und konnte mittels eines Mofa unbekannter Art und Kennzeichen flüchten. Die Person wird beschrieben als ca. 180 cm groß, kräftige Figur. Sie wäre bekleidet gewesen mit einer Steppjacke und hatte einen Motorradhelm dabei. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Ladendiebstahl Tatort: 65589 Hadamar, Neue Chaussee Tatzeit: Sa., 18.07.2020,
13:30 Uhr Ein 58 Jahre alter Tatverdächtiger versuchte in einem Einkaufsmarkt mehrere Päckchen Gesichtsmasken im Wert von etwa 12 Euro zu entwenden. Der Diebstahl wurde allerdings entdeckt. Es wurde gegen die Person ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Trunkenheitsfahrt Tatort: 65599 Dornburg-Thalheim Tatzeit: Sa., 18.07.2020,
19:30 Uhr Durch Zeugen wurde ein Pkw beobachtet, welcher verkehrswidrig durch die Ortschaft fuhr. Bei der Überprüfung durch eine Funkstreife konnte ein tatverdächtiger Fahrer festgestellt werden, der unter Alkoholeinfluss stand.
Dieser musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, an dem benutzten Pkw waren zusätzlich Kennzeichen angebracht, welche auf ein anderes Fahrzeug ausgegeben sind. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Heckenbrand Tatort: 35781 Weilburg, Frankfurter Straße Tatzeit: Sa., 18.07.2020,
20:35 Uhr Eine 3 - 4 Quadratmeter große Hecke wurde durch einen unbekannten Täter in Brand gesetzt. Der Brand konnte durch die Feuerwehr Weilburg gelöscht werden. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei ein Weilburg (06471)
93860 in Verbindung zu setzen

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden