Springe zum Inhalt

Baumbrand im Wald bei Oberbrechen ruft Feuerwehr auf den Plan

Nach der Meldung eines aufmerksamen Spaziergängers wurde die Feuerwehr Oberbrechen alarmiert. Im Wald gegenüber der zwischen Oberbrechen und Weyer verlaufenden Landstraße L 3021 brannte es im unteren Bereich eines Baumes. Die starke Rauchentwicklung führte die Feuerwehrleute direkt zum Brandort.

Mittels Schnellangriff wurde der Brand im Fuß des Baumes bekämpft und der Waldweg in diesem Bereich gesperrt, da unklar ist, inwieweit die Baumstruktur in Mitleidenschaft gezogen wurde. Durch die rechtzeitige Meldung sowie das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Mehr Informationen zur Arbeit der Wehr unter www.Feuerwehr-Oberbrechen.de