Springe zum Inhalt

Bad Camberger Star Wars Tag am 28.07.18

Bad Camberg. Der erste Bad Camberger Star Wars Tag rückt immer näher. Darth Vader und Co sind bereits im Anflug, um pünktlich in der Kurstadt anzukommen. Der Tag beginnt um 11 Uhr. Es herrscht ein buntes Treiben im Kurpark und der Altstadt. Die Mitglieder der 501st German Garrison, dem weltgrößten Star Wars Kostümclub, werden sich unter das Volk mischen. Natürlich hat jeder die Chance auf ein Foto mit den Filmpersönlichkeiten. Um 15 Uhr startet eine Parade durch die Altstadt (Kurhaus, Marktplatz, Obertorturm, Kurpark) bei der jeder kostümierte Fan mitgehen kann. Die ersten Anmeldungen sind schon eingegangen (Anmeldung über kurhaus-buehne-badcamberg@email.de). Darth Vader und seine Jury prämieren das beste nicht-professionelle Kostüm. Es gibt einen wissenschaftlichen Vortrag über Star Wars, bei dem so manch ein bisher ungelöstes Rätsel unter die Lupe genommen wird. Auch ein kurzer Film des Instituts für Luft- und Raumfahrt über die Mission des deutschen Astronauten wird immer wieder gezeigt. Im Kurpark ist bestens für Verpflegung gesorgt, Phil bietet Hamburger, Hot Dogs und Ice Cream an, Familie Peuser kommt mit Crepes, der Kinderschutzbund verkauft Kaffee und Kuchen, der FFFBC.e.V. versorgt uns mit Cocktails, der RSV Würges mit allen anderen Getränken. Auch Hüpfburg, Spielmobil und Kinderschminken (angeboten vom Familiencentrum) sorgen für Unterhaltung. Im Kurpark ist der Fotopoint aufgebaut, bei dem gemeinsam mit den Charakteren der Filme ein Erinnerungsfoto geschossen werden kann. Zum Abschluss des Tages läuft um 17 Uhr im Kurhaus der Film (T)Raumschiff Surprise. Zwar ohne Darth Vader, dafür für jede Altersklasse und ein Raumschiff, Sterne und echte Abenteuer sind auch dort vorhanden. Die kostümierten der 501ste German Garrison sammeln an diesem Tag Spenden für den Kinderschutzbund, die Taunusschule und den Förderverein der Bad Camberger Ferienspiele. Alle Infos und immer aktuelle News rund um den Star Wars Tag erfährt man auf facebook auf der Seite der Kurhaus-Bühne Bad Camberg. © Kurverwaltung Bad Camberg