Springe zum Inhalt

Bad Camberg hat fleißig in die Pedale getreten beim STADTRADELN – Platz 94

Vom 01.05. bis 21.05.2021 beteiligte sich Bad Camberg zum 2. Mal an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis. Insgesamt legten 374 Radelnde und 16 Mitglieder des Kommunalparlamentes 61.416 Kilometer zurück, die anvisierte 60.000 Kilometer Marke wurde somit geknackt, und vermieden damit 9.028 kg CO2 im Vergleich zu Autofahrten. Für registrierte Teilnehmende gibt es nach dem Aktionszeitraum eine siebentägige Nachtragefrist. Nachträge der Kilometer sind ebenfalls möglich, solange sie innerhalb des 21-tägigen Aktionszeitraums geradelt wurden. Danach sind keine Einträge oder Änderungen mehr möglich!

Bad Camberg ist bereits seit 2019 aktives Mitglied des Klimas-Bündnisses.

Die Koordinatoren* innen Eva Lewalter, Kevin Heller und Sabine Bogner werteten das STADTRADELN als vollen Erfolg und sind davon überzeugt im Jahr 2022 wieder am mit Bad Camberg beim STADTRADELN am Start zu sein. Neben Klimaschutz, Spaß, Gesundheitsförderung und mehr nachhaltiger Mobilität zeigte die Aktion einen weiteren Effekt: So seien mittels der Meldeplattform Radverkehr Vorschläge im Rathaus eingegangen, wie der Radverkehr in Bad Camberg attraktiver gestaltet werden könne.

Außerdem haben sich einige schöne Radtouren über das Gewinnspiel „Strecken entdecken“ gefunden, mit deren Hilfe eine neue Rad Karte für Bad Camberg erstellt werden soll.

Die Gewinner des STADTRADELNS und des Gewinnspiels werden im Juni geehrt.

Bundesweit liegt Bad Camberg derzeit auf dem 94. Platz. Das Klima- Bündnis gibt im November die Gewinnerkommunen bekannt. Es bleibt also spannend! © Bad Camberg