Springe zum Inhalt

B8-Sanierung wird verschoben

Wie Bürgermeister Frank Groos eben mitteilte, muss die Fahrbahnerneuerung der B8 zwischen der Villmarer Straße und Bahnhofstraße voraussichtlich auf September 2018 verschoben werden. Es wird mit einer Bauzeit von einer Woche gerechnet.

Die Verschiebung wurde seitens Hessen Mobil der Gemeinde gegenüber nicht im Detail begründet. Ein Aspekt wäre laut Hessen Mobil aber, dass die B8 in der Ferienzeit als Umleitungsstrecke für die A3  (für den Notfall) frei von Baustellen gehalten werden müsste.

Ursprünglich war der Baubeginn für den 2.7. lose angekündigt worden.

Ob es dann beim Septembertermin bleibt, kann zur Stunde noch nicht final geklärt werden. © Gemeinde Brechen