Springe zum Inhalt

B 49: Vierstreifiger Ausbau im 9. Bauabschnitt zwischen Leun und Tiefenbach


Umbau der Anschlussstelle Leun – Vollsperrung zwischen den Anschlussstellen Solms und Tiefenbach an zwei Wochenenden

Im Zuge des vierstreifigen Ausbaus der Bundesstraße 49 im 9. Bauabschnitt zwischen Leun und Tiefenbach steht im Bereich der Baustelle zum Umbau der Anschlussstelle Leun die nächste Bauphase an.

Die Asphaltarbeiten auf dem bereits umgebauten Streckenabschnitt der B 49 in Fahrtrichtung Limburg sind inzwischen abgeschlossen; derzeit werden dort noch die Straßenbankette hergestellt. Bis zum Ende der kommenden Woche sollen in diesem Streckenbereich alle Restarbeiten fertiggestellt sein, sodass am letzten Aprilwochenende die Verkehrsführung auf der B 49 für die nächste Bauphase umgestellt werden kann. Hierfür muss die B 49 zwischen den Anschlussstellen Solms und Braunfels-Tiefenbach von Freitagabend, 23. April, ca. 20 Uhr, bis Montagmorgen, 26. April, ca. 5 Uhr, voll gesperrt werden. Bis zur Anschlussstelle Tiefenbach bleibt die B 49 aus Richtung Limburg kommend offen. An der Anschlussstelle Tiefenbach kann in dieser Zeit nur in Richtung Limburg auf die B 49 aufgefahren werden.

In Fahrtrichtung Limburg führt die Umleitung "U4" ab der Anschlussstelle Solms über die L 3020 nach Leun und von dort weiter mit der Bedarfsumleitung "U6" über Stockhausen zur B49-Anschlussstelle Biskirchen. Für die Dauer der Wochenendsperrung wird die Vorfahrtsregelung an der Anschlussstelle Solms abgeändert. Der Verkehr, der von der B 49 abgeleitet wird, erhält gegenüber der L 3283 aus Burgsolms Vorfahrt, um einen Rückstau zu vermeiden.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Gießen/Wetzlar wird während der Wochenendsperrung ab der Anschlussstelle Leun-Biskirchen mit der Umleitung "U5" über die parallel zur Bundesstraße verlaufende L 3020 über Biskirchen, Stockhausen und Leun umgeleitet und weiter mit der Bedarfsumleitung "U3" über die L 3052 und die L 3283 über Burgsolms zur Anschlussstelle Solms geführt. Durch die ab Leun getrennte Führung des Verkehrs in Fahrtrichtung Gießen/Wetzlar über Burgsolms soll ein Rückstau an der Anschlussstelle Solms vermieden werden. Alle Verkehrsteilnehmer werden daher ausdrücklich darum gebeten, den ausgewiesenen Umleitungen zu folgen.

Nach dem Sperrwochenende fließt der Verkehr bereits auf der neu hergestellten Fahrbahn der B 49 in Fahrtrichtung Limburg.

Zwei Wochen später – von Freitagabend, 7. Mai, ca. 20 Uhr, bis Montagmorgen, 10. Mai, ca. 5 Uhr – muss die B 49 zwischen den Anschlussstellen Solms und Braunfels-Tiefenbach erneut voll gesperrt werden. Grund hierfür sind mehrere Schadstellen auf dieser Strecke, die während dieser Vollsperrung beseitigt werden. Aufgrund der umfangreichen Umbauarbeiten am oben genannten ersten Vollsperrungswochenende müssen die Schadstellen an diesem separaten Wochenende beseitigt werden. Der Verkehr wird wie an dem vorherigen Sperrwochenende umgeleitet.

In der letzten großen Bauphase nach dem Umbauwochenende Ende April wird im Bereich der Anschlussstelle Leun das letzte Teilstück der B 49 in Fahrtrichtung Wetzlar hergestellt und das Anschluss-"Ohr" im Hangbereich mit den neuen Auf- und Abfahrten angelegt.

An der Anschlussstelle Leun bleibt es während der kommenden Bauphase zunächst bei der Sperrung der Auf- und Abfahrten der B 49. Voraussichtlich ab Montag, 10. Mai, wird es aber wieder möglich sein, an der Anschlussstelle Leun von der B 49 aus Richtung Wetzlar kommend in Richtung Leun abzufahren.

Frühestens ab September dieses Jahres kann die Auffahrt aus Richtung Leun kommend auf die B 49 in Fahrtrichtung Limburg freigegeben werden. Aufgrund der jetzigen Baustellensituation kann die neue Fahrbahn im Bereich des späteren Mittelstreifens der B 49 noch nicht auf voller Breite genutzt werden, wodurch es zu Rückstaus in den neuen Kreisverkehr im Bereich der Anschlussstelle Leun kommen könnte. Daher muss diese Auffahrt, entgegen der ursprünglichen Planung, zunächst weiter gesperrt bleiben.

Bis zum Abschluss der nun beginnenden Bauphase bleiben an der Anschlussstelle Leun die Auffahrt auf die B 49 in Fahrtrichtung Wetzlar sowie die Ausfahrt von Limburg kommend in Richtung Leun gesperrt. Diese letzte große Bauphase an der Anschlussstelle Leun soll nach aktueller Bauzeitenplanung bis Ende 2021 abgeschlossen sein.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter mobil.hessen.de oder verkehrsservice.hessen.de © Hessen Mobil