Springe zum Inhalt

B 49 Taubensteinbrücke bei Wetzlar: Vorbereitungen für Aufhebung der Lkw-Sperrung laufen

Geplante Verstärkungen mit Hochdruck eingebaut – Kalibrierungsmessung mit positivem Ergebnis
Gute Nachrichten für den Verkehr in Wetzlar: Hessen Mobil kann die Lkw-Sperrung der Taubensteinbrücke (auf Höhe des Forums Wetzlar) und somit der Bundesstraße 49 zwischen der Anschlussstelle Wetzlar-Garbenheim und der Anschlussstelle Wetzlar-Mitte voraussichtlich im Laufe der ersten Mai-Woche wieder aufheben.
In den vergangenen Wochen wurde mit Hochdruck daran gearbeitet, die Befahrbarkeit für den gesamten Verkehr baldmöglichst wiederherzustellen. Im Bereich der Schadstellen sind die vorgesehenen Verstärkungen vollständig eingebaut, sodass auch für den Lkw-Verkehr wieder eine ausreichende Tragfähigkeit hergestellt ist. In diesen Tagen wurde die Taubensteinbrücke bei einer Bauwerksprüfung nochmal genauestens in Augenschein genommen. Zudem wurde bei einer Kalibrierungsmessung geprüft, wie die Brücke auf die Befahrung mit Schwerlastverkehr reagiert. Diese Probebelastung lief erfolgreich und die positive Auswertung dieser Messung liegt inzwischen vor. Mit diesen positiven Ergebnissen erfolgt nun die terminliche Abstimmung für den Abbau der derzeit eingerichteten Lkw-Separierung auf der B 49. Anschließend kann die Taubensteinbrücke wieder für den Lkw-Verkehr (bis maximal 44 Tonnen) freigegeben werden.
Um die eingerichtete Lkw-Separierung abzubauen und die Brücke wieder für den Lkw-Verkehr freigeben zu können, muss die B 49 vor der Anschlussstelle Wetzlar-Dalheim (aus Richtung Limburg kommend in Fahrtrichtung Gießen) voll gesperrt werden. Aus Richtung Gießen kommend in Fahrtrichtung Limburg ist der Rückbau der Fahrzeugseparierung unter wechselweiser Sperrung je eines Fahrstreifens möglich.
Dieser Rückbau ist in Fahrtrichtung Gießen für die Nacht von Mittwoch, 4. Mai, ab ca. 20 Uhr, auf Donnerstag, 5. Mai, maximal 4 Uhr, unter Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Gießen geplant. Die B 49 wird dafür ab der Anschlussstelle Solms über die bestehende Bedarfsumleitung U1 bis zur Anschlussstelle Wetzlar-Mitte umgeleitet. Der Rückbau in Fahrtrichtung Limburg wird unter wechselweiser Sperrung je eines Fahrstreifens in der Nacht von Donnerstag, 5. Mai, ab ca. 20 Uhr, auf Freitag, 6. Mai, bis maximal 4 Uhr durchgeführt, sodass die Taubensteinbrücke anschließend wieder für Lkw befahrbar ist.
Unter mobil.hessen.de/service/faq-reihe gibt es eine FAQ-Liste mit Fragen und Antworten zur Taubensteinbrücke und der derzeitigen Sperrung für Lkw.
Mehr zu Hessen Mobil und zum Verkehr auf Landesebene finden Sie unter mobil.hessen.de. © Hessen Mobil