Springe zum Inhalt

Autodiebe,Alarmanlage reagiert nicht, Täter sprühen Kreuze auf

Roter Sprinter wird Ziel von Dieben

Weilburg; In der Zeit zwischen Mittwoch und Samstag drangen unbekannte Täter in die Fahrerkabine eines roten Sprinters ein und entwendeten daraus Bargeld, eine Digitalkamera und zwei Sprechfunkgeräte. Der Firmenbus war im Waldhäuser Weg in Weilburg abgestellt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Weilburg unter der 06471 -93860 entgegen.

Diebe greifen in schwarzen Ford

Weilburg; Auf einem Parkplatz in der Rathenaustraße wurde in der Nacht zum Samstag die Seitenscheibe an einem schwarzen Ford eingeschlagen. Die Täter durchsuchten anschließend das Handschuhfach und entwendeten daraus eine Geldbörse. Unerkannt konnten die Täter flüchten, weshalb die Polizei in Limburg unter der 06431 - 91400 um Zeugenhinweise bittet.

Alarmanlage reagiert nicht

Weilburg; In der Zevenaarstraße wurde in der Nacht zum Samstag ein BMW Kombi Angriffsziel von Tätern. Sie hebelten die Beifahrertür auf und entwendeten eine in der Mittelkonsole abgelegte Geldbörse. Eine im Fahrzeug installierte Alarmanlage war offensichtlich nicht funktionstüchtig, sodass die Täter ungestört arbeiten konnten. Auch in diesem Fall nimmt die Polizei Limburg Hinweise unter der 06431 - 91400 entgegen.

Täter sprühen Kreuze auf

Bad Camberg - Würges; In der Riesengebirgsstraße in Würges besprühten unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag Kreuze auf einen grünen Audi Kombi mit schwarzer und silberner Sprayfarbe. Auch ein Briefkasten wurde in unmittelbarer Nähe auf gleiche Weise beschädigt. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter der 06431 - 91400 zu melden.

(C) Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden