Springe zum Inhalt

Autoaufbrecher unterwegs, Alkoholisiert von Fahrbahn abgekommen, Autos beschädigt

1.            Autoaufbrecher unterwegs, Limburg, Wiesbadener Straße und Haiger Straße, Mittwoch, 14.11.2018, 08.40 Uhr bis Donnerstag, 15.11.2018, 05.30 Uhr

(si)Zwischen Mittwoch und Donnerstag waren Autoaufbrecher in Limburg unterwegs. Im Laufe des Mittwochvormittags beschädigten die Täter auf einem Parkplatz in der Wiesbadener Straße die Scheibe eines dort abgestellten roten Mini und entwendeten aus dem Handschuhfach eine Geldbörse, mit welcher sie unerkannt die Flucht ergriffen. Ein weiteres Mal schlugen Autoaufbrecher dann in der Nacht zum Mittwoch in der Haiger Straße in Staffel zu. Auch in diesem Fall wurde die Scheibe des Pkw, diesmal die eines silberner 7ern BMW, eingeschlagen und aus dem Fahrzeug eine dort zurückgelassene Handtasche entwendet.

Der entstandene Schaden wird in beiden Fällen auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   2.         Alkoholisiert von Fahrbahn abgekommen, L3021, zwischen Münster und Weyer, Mittwoch, 14.11.2018, 13.20 Uhr

   (si)Am Mittwochmittag hat ein 35-jähriger Autofahrer auf der Landesstraße 3021 zwischen Münster und Weyer die Kontrolle über seinen Mazda verloren. Der Mann befuhr die Landesstraße in Fahrtrichtung Weyer, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und rund 30 m auf dem Grünstreifen weiterfuhr. Nachdem es ihm im Anschluss gelungen war, zurück auf die Fahrbahn zu fahren, kam das Fahrzeug wenige Meter später in einer lang gezogenen Linkskurve erneut nach rechts von der Straße ab. Dort prallte der Pkw dann nach knapp 50 Metern Fahrt gegen einen Wasserdurchlass, wodurch der Mazda auf die Seite kippte. Im Anschluss stieß der Mazda noch gegen einen Telefonmast, bevor der Pkw wenige Meter von dem Mast entfernt in einem Graben zum Stillstand kam. Der 35-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Ein vorläufiger Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von mindestens 1,6 Promille, weshalb er sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen musste. Bei dem Unfall, bei welchem außer dem Mazda unter anderem noch ein Sicherungsgeländer, der Telefonmast sowie mehrere Leitpfosten beschädigt wurden, entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

 

   3.         Hyundai auf Parkplatz von Einkaufsmarkt erheblich beschädigt, Limburg-Dietkirchen, Faberstraße, Mittwoch, 14.11.2018, 13.30 Uhr bis 13.50 Uhr

   (si)Ein Hyundai Tucson wurde am Mittwochmittag in der Faberstraße in Dietkirchen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes erheblich beschädigt. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug streifte, zwischen 13.30 Uhr 13.50 Uhr, die Fahrseite des geparkten schwarzen Pkw und schlitzte dabei das Blech des Fahrzeuges auf. Im Anschluss setzte der Unfallfahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von mindestens 5.000 Euro zu kümmern. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

 

   4.         Suzuki touchiert und geflüchtet, Selters-Niederselters, In der Flußet, Mittwoch, 14.11.2018, 01.00 Uhr bis 08.20 Uhr

   (si)In der Nacht zum Mittwoch wurde in der Straße "In der Flußet" in Niederselters ein schwarzer Suzuki Vitara bei einer Unfallflucht beschädigt. Der Pkw parkte am Fahrbahnrand zwischen der Kurtrierer Straße und der Haintchener Straße, als ein bisher unbekanntes Fahrzeug die hintere, rechte Fahrzeugseite streifte und dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursachte. Aufgrund der aufgefundenen Fremdfarbe könnte es sich bei dem Unfallverursacher um ein rotes Fahrzeug handeln. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Unfallfluchtgruppe der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

©  PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen