Springe zum Inhalt

Aufwendiger Einzug und logistische Meisterleistung: das tonnenschwere neue CT-Gerät musste über den Haupteingang angeliefert und über den Jungfernstieg in den neuen Talbau gebracht werden. Der Leitende Oberarzt der Radiologie, Dr. Kay Becker, begleitete den "Einzug". Zum Einsatz kommen wird das neue High-End-Gerät jedoch erst mit dem Einzug der Zentralen Notaufnahme im September.

Schnellste, hochpräzise Bildgebung mit einem Minimum an Strahlenbelastung

Der Talbau am St. Vincenz-Krankenhaus Limburg hat seinen ersten Bewohner: Der neue Computertomograph namens „Somatom Definition FLASH“ ist eingezogen. Nach einem mühevollen Transport vom Haupteingang über den alten Jungfernstieg bis hin zu seinem Bestimmungsort im Neubau muss er noch  präzise eingestellt und konfiguriert sowie  für den Realbetrieb vorbereitet werden. Definitiv zum Einsatz kommen wird die neue High-end-Technik allerdings erst im September, wenn die Zentrale Notaufnahme den Talbau bezogen hat. ...weiterlesen "Erster Bewohner im Talbau des St. Vincenz: Hochmodernes CT ist eingezogen"

Beim Abbiegen PKW übersehen

   Am Samstagnachmittag gegen 14.00 Uhr kam es auf der L 3031, Höhe Anschlussstelle A3 zu einem Verkehrsunfall.  Ein 32-jähriger PKW-Fahrer aus Oldenburg übersah beim Linksabbiegen auf die A 3, in Richtung Köln, einen entgegenkommenden PKW. Der 24-jährige Mann aus Villmar, welcher ...weiterlesen "Beim Abbiegen PKW übersehen · Trekkingrad aus Schuppen gestohlen"

... sorgen zeitweise für erhebliche Verkehrsbehinderungen rund um das Wiesbadener Kreuz

   Wiesbaden (ots) - Am Samstag, den 09.06.2018 gegen 10:00 Uhr ereignete sich auf der BAB 3 in Richtung Köln kurz nach der Rastanlage Medenbach ein Auffahrunfall mit vier unfallbeteiligten Pkw. Ein 25 Jahre alter Fahrzeugführer übersah ein ...weiterlesen "Mehrere Verkehrsunfälle mit Personenschaden auf der BAB 3 und BAB 66"

Innenminister Peter Beuth: „Fahrzeuge sind dasHerzstück der Einsatzkommunikation“

Wiesbaden. Hessens Innenminister Peter Beuth hat heute auf dem Schloßplatz in Wiesbaden in feierlichem Rahmen 23 Einsatzleitwagen ‘ELW 2‘ an die Informations- und Kommunikationsgruppe (IuKGr) des Katastrophenschutzes übergeben. Die Fahrzeuge unterstützen eine Führungsgruppe beim Einsatz eines Verbandes oder mehrerer taktischer Einheiten in einem größeren Einsatzgebiet oder bei der Koordination verschiedener Hilfsorganisationen bei einem Einsatz. ...weiterlesen "Innenminister Peter Beuth übergibt 23 Einsatzleitwagen in Wiesbaden"

Diebstahl aus abgestelltem PKW Parkplatz am Krankenhaus Limburg
Freitag, 08.06.2018, 15:45 h bis 16:00 h
Ein Fahrzeugführer stellte seinen PKW auf einem Parkplatz vor dem
Krankenhaus in Limburg ab. Wegen der sommerlichen Temperaturen ließ
er die Scheiben von Fahrer- und Beifahrertür wenige Zentimeter herab.
Diese schmalen Spalten nutzten dreiste Diebe, in der nur ...weiterlesen "Diebstahl aus PKW, Totenruhe gestört …"

Freitag, 08.06.2018, 07:45 h bis 13:15 h

Die Abwesenheit eines Wohnungsinhabers auf seinem Arbeitsplatz nutzten Diebe für einen Einbruch aus. Die Haustüre eines Mehrfamilienwohnhauses in
Niederbrechen wurde aufgehebelt. Dann begaben sich die Täter zu der
Wohnung im 1 Stock. Auch diese Tür wurde aufgebrochen und Einbrecher
gelangten so in die Räume des Geschädigten. Der oder die Täter
entwendeten dort einen Monitor, einen Tablet-PC, eine Armbanduhr und
eine geringe Menge an Münzgeld. Die beiden anderen Wohnungen im Haus
wurden nicht angegangen, da diese leer stehen und derzeit unbewohnt
sind. © PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Im September 2017 wurde von der FWG Brechen die befristete Gebührenbefreiung des Festplatzes Niederbrechen beantragt, um den Festplatz wieder als kostenfreie Parkmöglichkeit nutzen zu können. ...weiterlesen "FWG Brechen beantragt dauerhaft gebührenfreies Parken auf dem Festplatz Niederbrechen"

Nach Klick auf das BIld gelangen Sie zur Galerie auf Oberlahn.de

Am Abend fand die Gemeinschaftsübung der Feuerwehr Brechen statt. Das Übungsziel war ein Aussiedlerhof zwischen Oberbrechen und Weyer. Angenommen wurde ein Dachstuhlbrand im Bereich des Heubodens der Scheune nach einem Blitzeinschlag mit einer vermissten Person. Die besondere topographische Lage forderte eine besonnene Vorgehensweise und die Wasserversorgung so weit außerhalb des Ortswassernetzes oder anderer offener Gewässer mußte ebenfalls berücksichtigt werden. Mehr Information zur Arbeit Ihrer Wehren vor Ort:

www.Feuerwehr-Niederbrechen.de

www.Feuerwehr-Oberbrechen.de

www.Feuerwehr-Werschau.de 

Ein Hinweis an dieser Stelle auf das am Sonntag stattfindende SOMMERFEST der Feuerwehr Niederbrechen sei erlaubt : LINK

© Peter Ehrlich

Mehr Bilder gibt's in der Galerie auf OBERLAHN.de : https://www.oberlahn.de/6-Events/18-Bildergalerie/gal,gal;gid;9517,Gemeinschafts%C3%BCbung-der-Feuerwehr-Brechen-.html

Nachdem im letzten Jahr erstmalig auf dem Heidehof als Teil der Regionalschau Hessen der IG-Welsh der „Sportsday“ mit einem vielseitigen Reitsportangebot auf und rund um den Heidehof in Villmar erfolgreich aufgezogen wurde, fand in diesem Jahr am 03.06.2018 eine Neuauflage statt. ...weiterlesen "Gelungener 2. „Sportsday“ der IG-Welsh auf dem Heidehof in Villmar"