Springe zum Inhalt

Wiesbaden-Dotzheim,
Hans-Böckler-Straße, August-Bebel-Straße 21.01.2019, 10:04 Uhr

(He)Gestern Morgen kam es in Dotzheim in der Hans-Böckler-Straße, August-Bebel-Straße nach einem Verkehrsunfall zu einem Vorfall, bei dem ein Unfallbeteiligter mutmaßlich von einem Angehörigen seiner Unfallgegnerin mit einem Messer bedroht wurde.

...weiterlesen "WI: Bedrohung nach Verkehrsunfall"

Mittlerweile über die Hälfte der Fläche Hessens betroffen

Mit dem jüngsten Ausbruch der Blauzungenkrankheit in Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz ist die Seuche wieder ein Stück näher an hessisches Landesgebiet herangerückt.

...weiterlesen "Blauzungenkrankheit: Weitere Ausweitung des hessischen Restriktionsgebiets"

RP-Reihe – Zahl des Monats: Streng geschützte Art muss immer wieder ins Fotostudio – Regelmäßige Fotodokumentation ermöglicht Identifizierung durch unveränderbare Merkmale

Gießen/Wetzlar. Wer einen Pass haben möchte, braucht ein Foto. Was viele nicht wissen: Das gilt auch für viele Landschildkröten. Die müssen regelmäßig zum Fototermin erscheinen.

...weiterlesen "8039 Landschildkröten zeigen sich von ihren zwei besten Seiten"

Zur von Hessen Mobil kurzfristig veranlassten Sperrung einer weiteren Spur auf der Salz-bachtalbrücke (A66) äußert sich Wiesbadens Verkehrsdezernent Andreas Kowol wie folgt: „Es ist sehr ärgerlich, dass Wiesbaden und die Region nun mit weiteren erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen konfrontiert sind.

...weiterlesen "WI: Verkehrsdezernent Kowol zu den aktuellen Verkehrsbehinderungen auf der Salzbachtalbrücke"

Hadamar, 22.01.2019 / Stefan Hedderich, der seit einem Jahr kommissarisch die forensische Pflege leitete, wurde zum Krankenpflegedirektor der Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Hadamar bestellt. Nach der Interimsphase ist eine wichtige Führungsposition damit wieder perspektivisch besetzt. Als Vorgesetzter von gut 220 Mitarbeitern verantwortet er die forensische Pflege.

Stefan Hedderich (Mitte) nimmt Gratulationen entgegen von Michael Ruoff (Bürgermeister Hadamar), Ralf Wolf (Klinikdirektor Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Hadamar), Achim Pex (Krankenpflegedirektor Vitos Gießen-Marburg) und Martin Engelhardt (Geschäftsführer Vitos Weil-Lahn) (v.l.n.r.)
...weiterlesen "Aus Stippvisite wird perspektivische und verlässliche Partnerschaft"

Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis
Limburg-Weilburg,
(si)In den letzten Tagen versuchten Betrüger im gesamten Kreisgebiet mit den unterschiedlichsten Maschen an die Ersparnisse ihrer Opfer zu gelangen.

...weiterlesen "Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen über 20 Anrufe, Multimediaanlage aus Mercedes entwendet, Hochwertiges Kunstwerk entwendet, Heckenbrand, Hütte brennt nieder, Mobiltelefondiebstahl"

Drei Taschenlampen mit Elektroschock-Funktion stellten Zöllner am Düsseldorfer Flughafen am 6.1.2019 bei einem Reisenden aus Miami sicher.

Zum Bild: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/121244/4172715

...weiterlesen "HZA-D: Gassi gehen mit Elektroschocker / Zoll stellt Elektroschockertaschenlampen sicher"

Aktive Kinder-, Jugend- und Familienpolitik ist ein viel beachtetes Thema in den Gemeinden des Goldenen Grundes. Die kinder- und jugend- und familienpolitischen Aufgaben in den Gemeinden sind derzeit so aktuell, notwendig und angefragt wie selten vorher. Denn die Themen Kinder, Jugendliche und deren Familien, die Veränderungen in den Betreuungsleistungen, im Schulwesen und in der Bildung, die Herausforderungen der demografischen Entwicklungen sind in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit nahezu aller Politik- Verwaltungs- und Amtsbereiche in den Gemeinden gerückt.

...weiterlesen "Die neuen Flyer der Kinder- und Jugendveranstaltungen der Gemeinde Brechen sind da"