Springe zum Inhalt

Eine Reihe von Initiativen ist bisher stecken geblieben

Was passiert, wenn nichts passiert? Diese Frage stellen die Weilburger Sozialdemokraten zur dringend notwendigen Sanierung der Jugendherberge in Odersbach. Im Jahre 2000 hat eine stadteigene Gesellschaft das Gebäude zu einem Schnäppchenpreis von einer Mark (DM) erworben.

...weiterlesen "SPD fragt nach der Sanierung der Jugendherberge"

Koblenz, Frankfurt am Main (ots) - Am 29. Januar 2019 veranstaltete die Bundespolizei eine etwas andere Form der Nachwuchsgewinnung im Frankfurter Hauptbahnhof. Mit einem eigens dafür engagierten Barista mit Coffee-Bike lud die Bundespolizei auf dem Querbahnsteig zukünftige Bewerberinnen und Bewerber sowie Interessierte zu einem Gespräch mit kostenlosem Kaffee ein.

...weiterlesen "BPOLD-KO: „Coffee with a Cop“ war Besuchermagnet im Frankfurter Hauptbahnhof"

Bonn, 29. Januar 2019: Das Bundeskartellamt hat Geldbußen gegen den Fahrradgroßhändler ZEG Zweirad-Einkaufs-Genossenschaft eG (ZEG), Köln, und deren Verantwortliche wegen vertikaler Preisbindung mit 47 Fahrradeinzelhändlern in Höhe von insgesamt rd. 13,4 Mio. Euro verhängt. Das Verfahren war durch einen Hinweis aus Händlerkreisen ausgelöst worden.

...weiterlesen "Bundeskartellamt / Kartellverfolgung: Bußgeld gegen Fahrradgroßhändler ZEG wegen vertikaler Preisbindung"

Beratendes Gremium zum Schutz unserer Natur

Limburg-Weilburg. Der Naturschutzbeirat des Landkreises Limburg-Weilburg hat sich in seiner ersten Sitzung konstituiert. Dieses unabhängige Gremium berät die Untere Naturschutzbehörde in grundsätzlichen Angelegenheiten des Naturschutzes und wird alle fünf Jahre neu berufen. Es soll zu allen kreisweit relevanten Vorgängen gehört werden, bei denen die Untere Naturschutzbehörde eine Entscheidungs- oder Mitwirkungsbefugnis hat.

Der neu konstituierte Naturschutzbeirat des Landkreises Limburg-Weilburg.
...weiterlesen "Der Naturschutzbeirat des Landkreises Limburg-Weilburg hat sich konstituiert"

Schwalbach am Taunus/Niederselters (ots) - Noch unbekannte Täter haben versucht Fahrausweisautomaten in Schwalbach Nord sowie am Bahnhof Niederselters aufzubrechen. Mit einem Hebelwerkzeug hatten die Täter versucht die Automatentüren aufzubrechen, was aber letztlich in beiden Fällen scheiterte.

...weiterlesen "BPOL-F: Automatenknacker in Schwalbach und Niederselters – Bundespolizei sucht Zeugen"

51-jährige Frau angegriffen, Limburg,
Güterplatz, Busbahnhof, Montag, 28.01.2019, 23.40 Uhr (si)Am Montagabend wurde eine 51-jährige Frau am Limburger Busbahnhof angegriffen. Die Frau hielt sich, gegen 23.40 Uhr, im Bereich einer Haltestelle des Busbahnhofes am Güterplatz auf, als ein Mann auf sie zugekommen und die 51-Jährige an der Jacke gepackt haben soll.

...weiterlesen "51-jährige Frau angegriffen, Einbrecher erbeuten hochwertigen Whiskey, E/Ds, Fahrzeugteile entwendet, 17-jährige Fußgängerin angefahren"

15.485 Mal heben die Retter in Orange ab
BBK-Präsident Unger stellt in Hannover Einsatzbilanz 2018 der Zivilschutz-Hubschrauber vor

Ab dem Zeitpunkt der Alarmierung dauert es maximal zwei Minuten: Dann geht ein Retter in Orange an einem von zwölf Luftrettungszentren im Bundesgebiet in die Luft und eilt mit bis zu 230 Kilometern pro Stunde zum Einsatzort. Im vergangenen Jahr ist dies 15.485 Mal passiert. Am Dienstag präsentierte Christoph Unger, Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Hannover die Einsatzbilanz der Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) des Bundes für das Jahr 2018.

...weiterlesen "Einsatzbilanz 2018 der Zivilschutz-Hubschrauber vor 🚁 15.485x abgehoben"

Mit der Bike+Ride-Offensive wollen das Bundesumweltministerium (BMU) und die Deutsche Bahn (DB) den Ausbau von Radabstellanlagen an Bahnhöfen voranbringen. Ziel ist es, bis zu 100.000 zusätzliche Bike+Ride-Plätze deutschlandweit bis Ende 2022 zu installieren. Dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch mit.

...weiterlesen "Bis zu 100.000 neue Fahrradstellplätze an Bahnhöfen bis 2022"

Im Zeitraum Donnerstag, 24.01.2019, 16:00 Uhr bis Montag, 28.01.2019, 11:00 Uhr, wurde auf dem Freizeitgelände des Ski-Club Höhn durch unbekannte-/n Täter ein Stahlseil des Kinder-Ski-Liftes mutwillig durchschnitten. Zur Höhe des Sachschadens konnte der Ski-Club Höhn noch keine Angaben machen. Die Polizei in Westerburg bittet um Zeugenhinweise.

© Polizeiinspektion Westerburg

PRÄSIDENTSCHAFT IM BUNDESRAT ÜBERGEBEN Neuer KMK-Präsident Lorz: Wir müssen die Bildungssprache Deutsch stärken

Das Land Hessen hat gestern Rahmen einer Feierstunde turnusgemäß die Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) für das Jahr 2019 übernommen. Der Hessische Kultusminister, Prof. Dr. R. Alexander Lorz, folgt im Amt auf Helmut Holter, Minister für Bildung, Jugend und Sport des Freistaates Thüringen.

...weiterlesen "Lorz: „Wir müssen die Bildungssprache Deutsch stärken“"