Springe zum Inhalt

1.            Versuchter Raub an Bahnhof   Limburg, Bahnhofsplatz, Sonntag, 05.08.2018, gegen 02:10 Uhr

   (vh) Die Absicht einen Passanten zu berauben hatte ein Unbekannter in der Nacht zum Sonntag auf dem Limburger Bahnhofsvorplatz. Gegen 02:10 Uhr saß ein 49-jähriger in Limburg wohnhafter Mann mit einer Bekannten auf einer Sitzbank unweit des Bahnhofes, als ein unbekannter Mann hinzukam und von dem 49-Jährigen eine Zigarette forderte. Da dieser aber keine Zigarette herausgab, ...weiterlesen "  Versuchter Raub an Bahnhof (LM), Mit Pistole bedroht (BC), Autoaufbrecher im Bereich Limburg unterwegs, Pkw auf Pendlerparkplatz aufgebrochen,Geparktes Fahrzeug beschädigt, Motorradfahrer schwer verletzt "

(vh) Ungebetene Besucher erhielt ein in der Ringstraße in Brechen-Werschau gelegenes Einfamilienhaus im Verlauf der letzten Wochen. Wie Bewohner des Anwesens nach einer mehrwöchigen Abwesenheit am Sonntagabend feststellen mussten, hatten sich unbekannte Täter im Verlauf der letzten dreieinhalb Wochen gewaltsam Zutritt zu den Wohnräumen verschafft. Zunächst kletterten die Täter auf einen höhergelegenen Balkon, wo sie eine Tür aufhebelten. Innerhalb des Hauses wurden sämtliche Räume betreten und durchsucht, wobei den Tätern ersten Feststellungen zufolge ein Laptop und zwei Spielekonsole in die Hände fielen. Der durch die Tat entstandene Schaden wird auf insgesamt circa 1.600 Euro geschätzt.

Anrufe von Zeugen oder Hinweisgebern werden unter der Rufnummer (06431) 9140-0 von dem Einbruchskommissariat der Kriminalpolizei in Limburg entgegengenommen.

 

 

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden

„Die Natur und ihre biologische Vielfalt bietet die Lebensgrundlage für uns alle. In den zurückliegenden Jahrzehnten ist diese natürliche Vielfalt an Pflanzen und Tieren erwiesenermaßen drastisch dezimiert worden. ...weiterlesen "Naturschutzkampagne Hessen startet neue Mitmachaktion: „Ich schütze, was ich liebe. Mein Lieblingsplatz in der Natur!“"

Nach einem historischen Tiefststand von 161 Verkehrstoten in Rheinland-Pfalz im Jahr 2016 hat sich die Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr im vergangenen Jahr wieder auf 177 erhöht. Dies stellt einen Anstieg um knapp zehn Prozent dar - auch wenn die Zahl der Todesopfer damit im Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre liegt. ...weiterlesen "LKA-RP: Unfallursache Geschwindigkeit / Polizei Rheinland-Pfalz setzt auf gezielte Verkehrskontrollen, um tödliche Unfälle zu verhindern"

Ein personelle Neuigkeit gibt es auch aus dem Rathaus zu vermelden:

Vanessa Schiebel hat am vergangenen Mittwoch 01. August ihre 3-jährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten begonnen. Sie wohnt in Weinbach und hatte bereits in der Verwaltung ihrer Heimatgemeinde zuvor schon ein Jahrespraktium abgeleistet.

Bürgermeister Frank Groos und Personalamtsleiter Helmut Kremer begrüßten sie gemeinsam mit der Personalratsvorsitzenden Ann-Kristin Bäbler ganz herzlich und wünschten ihr alles Gute für die kommenden Ausbildungszeit, in der sie alle Ämter der Verwaltung durchlaufen und kennenlernen wird. © Gerhard Stillger/Gemeinde Brechen

Der leidenschaftliche Imker Hans-Friedrich Hellbach (2.v.r.) erhielt den Landesehrenbrief. Die Auszeichnung überreichte Landrat Manfred Michel (2.v.l.) im Beisein von Limburgs Bürgermeister Dr. Marius Hahn, links Tochter Andrea Hellbach. Bildhinweis: Stadt Limburg

Leidenschaft für Bienen und Natur

„Es muss mehr als Hobby, es muss Leidenschaft sein“, sagt Hans-Friedrich Hellbach. Der 79-Jährige aus Eschhofen ist leidenschaftlicher Imker, war lange Vorsitzender des Imkervereins Goldener Grund, auf Landesebene aktiv und hat sich auch über sein Hobby hinaus ehrenamtlich eingebracht. Landrat Manfred Michel überreichte Hellbach im Limburger Rathaus im Beisein von Bürgermeister Dr. Marius Hahn den Landesehrenbrief. ...weiterlesen "Verleihung des Landesehrenbrief an Hans-Friedrich Hellbach, Eschhofen"

06.08.2018 – 10:59 · Gau-Bickelheim (ots) - Aufmerksame Zeugen meldeten am Freitagnachmittag gegen 15.00 Uhr einen Fiat, welcher in Höhe der Tank- und Rastanlage Hunsrück in Schlangenlinien auf der BAB 61 in Fahrtrichtung Süden unterwegs sei. Polizeibeamte der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim konnten das Cabrio an der Anschlussstelle Gau-Bickelheim feststellen und auf dem ...weiterlesen "POL-VDMZ: Betrunkener Chirurg (2,29 ‰) mit Sohn im Cabrio unterwegs"

Schuljahresbeginn an der Johann-Christian-Senckenbeg-Schule: Staatssekretär Kai Klose besucht Einschulungsfeier der Fünftklässler in Villmar

Villmar. Der Bevollmächtigte für Integration und Antidiskriminierung, Staatssekretär Kai Klose, hat heute die Einschulungsfeier der Johann-Christian-Senckenberg-Schule in Villmar besucht und die angehenden Fünftklässler herzlich im neuen Schuljahr begrüßt: „Heute beginnt eine neue Etappe auf eurem Weg in die Zukunft“, sagte der Staatssekretär. „Noch ist in der neuen Schule manches ungewohnt und fremd, aber ich bin sicher, dass Ihr nach einer kurzen Zeit bemerken werdet, wie viel Interessantes und Spannendes es an Eurer neuen Schule zu entdecken gibt.“ ...weiterlesen "Staatssekretär Kai Klose besucht Einschulungsfeier der Fünftklässler in Villmar"

1

Die Hitze und die Wärme haben Deutschland fest im Griff. Auch wenn es beim Blick auf vertrocknete Felder und Parks momentan schwer vorstellbar ist: im Juli und August ist Hochsaison für Starkregen und heftige Gewitter. Grund genug, das trockene Wetter und die Ferienzeit zu nutzen, um Dächer und Gebäude auf Sicherheit zu überprüfen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe gibt Tipps, worauf man dabei achten sollte.

Warme Monate begünstigen Wetterextreme ...weiterlesen "BBK: Achtung Starkregen-Hochsaison! Jetzt das gute Wetter für Vorkehrungen nutzen"