Springe zum Inhalt

 Dienstag, 29.05.2018 bis Mittwoch, 30.05.2018

(si)Betrüger hatten es Mitte der Woche auf einen 48-jährigen Mann aus Brechen abgesehen. Der Täter meldete sich telefonisch bei seinem Opfer und gab sich als Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Berlin aus.

Am Telefon erklärte man dem 48-Jährigen, dass ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet worden wäre. Im Rahmen dieses Strafverfahrens wäre eine außergerichtliche Einigung möglich. Hierzu müsse der Mann nur 4.500 Euro an ein Konto in der Türkei überweisen. Das gutgläubige Opfer überwies daraufhin 3.000 Euro, ehe der Mann den Betrug bemerkte und Anzeige erstattete. ...weiterlesen "Betrüger rufen an in Brechen – Mann überweist 3000 €"

 Fantasie gefragt: Fotowettbewerb „Mein Bild zum Buch · Hessische Literatur im Blick“ von hr2-kultur gestartet
 
Texte und Geschichten erzeugen immer auch Bilder im Kopf. Die kreativsten Fotos, die durch hessische Literatur inspiriert wurden, finden alle zwei Jahre ihren Weg in den Fotowettbewerb „Mein Bild zum Buch. Hessische Literatur im Blick“. hr2-kultur, die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) und das Photokontor Kittel rufen ab sofort wieder dazu auf, Motive einzuschicken. ...weiterlesen "HR2-Kultur: Fotowettbewerb „Mein Bild zum Buch“"

„Die Richtung stimmt“, sagt Bürgermeister Dr. Marius Hahn mit Blick auf den möglichen Erwerb der Verwaltungsgebäude von Mundipharma durch die Stadt und das Bistum. Auch wenn das Thema ein wenig aus der Öffentlichkeit verschwunden ist, die Verwaltungen von Stadt und Bistum arbeiten mit Hochdruck daran, um alle Voraussetzungen und Bedingungen für eine mögliche Übernahme zusammenzutragen. Der Magistrat der Stadt legt nun einen Zwischenbericht vor, der in den Ausschüssen und der Stadtverordnetenversammlung beraten werden soll. ...weiterlesen "Mundipharma-Areal: Entscheidung bis Ende August"

Entlang der Frankfurter Straße, zwischen dem Schiedetunnel und dem Ortsausgangsschild Richtung ICE-Gebiet, kam es Ende April zu Sachbeschädigungen. Insgesamt wurden rund 15 Ampel- und Lichtmasten sowie Mülleimer mit verschiedenen Aufklebern beklebt. ...weiterlesen "Zeugen gesucht – 15 Ampel- und Lichtmasten sowie Mülleimer beklebt"