Springe zum Inhalt

Auszubildende der Kreisverwaltung schlossen mit guten Ergebnissen ab

Limburg-Weilburg. 17 junge Frauen und Männer haben ihre Ausbildungen bei der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg beendet, und das mit Erfolg. Landrat Michael Köberle freute sich, drei Verwaltungsfachangestellten, einem Bauzeichner, sechs Anwärterinnen und Anwärtern für den mittleren Dienst, drei Verwaltungsfachwirtinnen und Verwaltungsfachwirten sowie vier Inspektoranwärterinnen und Inspektoranwärtern aus dem Bereich „Bachelor of Arts“ zum erfolgreichen Abschluss gratulieren zu dürfen. „Sie stehen mit Ihren Leistungen dafür, wie gut und vielfältig die Ausbildung hier bei uns in der Kreisverwaltung ist“, sagte Michael Köberle in Richtung der jungen Kolleginnen und Kollegen. Zudem dankte er der Leiterin des Referates Aus- und Jugendbildung, Pia Stöckl, und ihrem Team. Diesem Dank und den Glückwünschen schlossen sich auch die Personalratsvorsitzende Patricia Heiland und die Studienleiterin des hessischen Verwaltungsschulverbandes, Eva Marie vom Rath, gerne an.
Ihre Prüfung zur/zum Verwaltungsfachangestellten haben Celine Schmidt, Rebecca Stadtfeld und Annika Weber bestanden, Andreas Enk, Utku Kaya, Melissa Schermuly, Florian Waldmann, Magdalena Witteyer und Svenja Wolf haben mit Erfolg die Laufbahn des mittleren Dienstes eingeschlagen. Auch die Inspektoranwärterinnen und Inspektoranwärter Benedict Kexel, Lea Jung, Johanna Becker und Jan Hülpüsch haben die gestellten Aufgaben gut bewältigt. Mit Moritz Heier hat die Kreisverwaltung auch wieder einen Bauzeichner ausgebildet. Pamela Birk, Benny Sohrmann und Janine Wetter sind frisch gebackene Verwaltungsfachwirtinnen und Verwaltungsfachwirte.
Landrat Michael Köberle freute sich mit den glücklichen Absolventinnen und Absolventen über die guten Ergebnisse, gratulierte herzlich und dankte den jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement. Landrat Köberle bedankte sich bei dem Ausbildungsjahrgang aber auch für dessen große Hilfsbereitschaft, wenn Maskenpack-Aktionen in der Corona-Pandemie durchzuführen waren. Dafür haben die jungen Leute sogar Urlaubstage verschoben.
Aktuell können sich Interessierte noch für eine Ausbildung ab 2022 bei der Kreisverwaltung Limburg-Weilburg bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 15. September 2021. Nähere Informationen gibt es dazu auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-limburg-weilburg.de. © Landkreis Limburg-Weilburg