Springe zum Inhalt

Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, Kompletträder abmontiert, Fahrradfahrer schwer verletzt

- 1. Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, Limburg, Schiede, 12.08.2020, 02.15 Uhr, (pl)In der Nacht zum Mittwoch kam es in Limburg im Bereich der Schiede zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern. Ein 18-jähriger junger Mann hatte in seinen Geburtstag reingefeiert und saß gegen 02.15 Uhr mit vier Freunden auf einer Bank, als er mit einem vorbeikommenden 35 Jahre alten Mann in einen Streit geriet. Die zunächst verbale Auseinandersetzung endete schließlich in Handgreiflichkeiten sämtlicher anwesender Personen, wobei der 35-Jährige seinen 18-jährigen Kontrahenten mit einer abgebrochenen Glasflasche attackiert haben soll. Bei der Schlägerei wurden beide Männer leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht, wo aufgrund ihrer Alkoholisierung eine Blutentnahme erfolgte. Nach der Untersuchung im Krankenhaus wurde der 35-Jährige in Gewahrsam genommen. Da er sich dagegen zur Wehr setzte, muss er sich nun neben der gefährlichen Körperverletzung auch noch wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

 

  1. Kompletträder von VW Passat abmontiert, Weilburg, Frankfurter Straße,

08.08.2020 bis 10.08.2020, (pl)Auf dem Gelände eines Autohauses in der Frankfurter Straße in Weilburg hatten es Diebe in den vergangenen Tagen auf die Reifen eines dort abgestellten VW Passat abgesehen. Die Täter schlugen zwischen Samstag und Montag zu und montierten von dem Pkw alle vier Reifen inklusive der Felgen ab. Der entstandene Schaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

 

  1. Fahrradfahrer schwer verletzt, Villmar, Laubuseschbach, Landesstraße 3063, 11.08.2020, 10.00 Uhr, (pl)Am Dienstagvormittag wurde ein 58-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall auf der L 3063 zwischen Langhecke und Laubuseschbach schwer verletzt. Der 58-Jährige fuhr gegen 10.00 Uhr mit seinem Pedelec von Wolfenhausen kommend einen Wirtschaftsweg in Richtung L 3063 entlang. Als er dann die Landesstraße überqueren wollte, stieß er mit dem Peugeot eines von links kommenden und vorfahrtberechtigten 57-jährigen Autofahrers zusammen. Der bei dem Zusammenstoß schwer verletzte Fahrradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Limburg wurde ein Gutachter hinzugezogen und beide Fahrzeuge sichergestellt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Rettungsarbeiten war der Bereich der Unfallstelle voll gesperrt.

 

© Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden